Frage von Miri333Hoppe,

ich kriege ein pferd was kostet das ??? und wie soll ich es behandeln???

meine mutter kauft mir ein pferd 1000 bis 3000 euro darf das pferd kosten .jetzt will ich wissen wie viel es im monat kostet ohne stallmiete. ich reite seit einer woche und bin elf .freue uber antworten

Antwort von unbreakableN,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

erstmal, du reitest seit einer Woche ? Das ist unverantwortlich von deiner Mutter, dass sie dir jetzt schon ein Pferd kaufen will. Warte doch erstmal bis du richtig reiten kannst. Dazu zählt ja nicht nur draufsitzen und ein bisschen lenken. Du musst ein Pferd anatomisch richtig und vorallem pferdegerecht reiten können, sonst wird es früher oder später mächtig pobleme machen. Sprich doch lieber mit deiner Trainerin darüber. Ich denke sie wird dir auch davon abraten.

Mal davon abgesehen muss man sich über die Kosten im klaren sein. Vor mir hat jemand geschrieben '200-300€'. Damit wirst du aber nicht weit kommen. Das geht meist schon allein für die Stallmiete drauf. Dazu kommen aber noch Tierarzt und Schmied, evtl spezielle Futtermittel oder Medikamente, Unterricht (denn ohne den wirst du sicherlich mächtig probleme kriegen), vllt mal Beritt (wenn garnichts mehr geht), Ausrüstung (es geht ja auch mal was kaputt) und so weiter und so weiter. Bei 500€ im Moment kann das schon manchmal liegen.

Ich rate dir, mach dir da nochmal gedanken drüber, rede mit einer Trainerin oder jemandem anderes, der RICHTIG Ahnung hat.

lg unbreakableN

Antwort von onename,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du bekommst ein Pferd und willst dich JETZT erkunden was das kostet und wie man damit umgehen muss.? Ihm Interesse des Tieres such dir ein Pflegepferd / Reitbeteiligung und lerne den richtigen Umgang mit Pferden und Reiten.

In 3 Jahren kannste dann nochmal über ein eigenes nachdenken.

Antwort von Tangstedt,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

du bist 11 Jahre alt? Was machst du um diese Zeit noch am PC (0.30 Uhr) ?

Geh schlafen und träum was Schönes! Und dann überleg dir das mit dem Pferd noch mal...

Sonst müssen wir in drei-vier Monaten Fragen beantworten wie:

Mein Pferd macht dies oder das nicht, es ist immer so schreckhaft, ich kann es nicht von der Weide holen, hilfe, mein Pferd buckelt...

Lerne erst einmal reiten! Und das dauert mindestens zwei Jahre!!!!!!!!

Antwort von Jannex3,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn du erst eine woche reitest, lass die finger von einem eigenem pferd! du hast noch gar nicht die nötige erfahrung, dich um so ein tier zu kümmern.

um deine fragen zu beantworten, ein pferd wird auch mal krank, da kann der tierarzt auch mal schnell um die 1000 euro kosten. also ich würde das alles nochmal überdenken.

Antwort von EdgeOfReason,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vielleicht wäre das hier eines für Dich?

http://trimr.de/YRg


Nein im Ernst... das wurde hier ja schon lang und breit diskutiert.

Schlag Dir ein eigenes Pferd erst einmal aus den Kopf.

Bleibe der Reiterei weiterhin treu, nimm Unterricht, vertiefe Dein Wissen und Können, sammle Erfahrungen...

Dann fühlst Du Dich selbst auch sicherer mit einem eigenen Pferd. Denn ich kann Dir sagen, dass man in schwierigen Situationen manchmal wirklich verzweifeln kann, wenn eine Entscheidung getroffen wird. Und mit so wenig Erfahrung, wie Du sie hast, wird das noch eine enorme Nummer schwieriger. Selbst mir geht es nach Jahren noch manchmal so, dass ich erst einmal gründlich überlegen muss, wie ich mit dieser Verantwortung umgehe.

Also bitte, tue Dir und "Deinem" Pferd den Gefallen - und auch Deinen Eltern, denn so ein Pferd haut finanziell ziemlich rein, das wird ihnen irgendwann schmerzlich bewusst werden - und warte mit einem eigenen Pferd noch ein wenig.Du kannst zwischenzeitlich ja eine Reitbeteiligung oder ein Pflegepferd suchen?!

Zudem kannst Du Deine Reitlehrerin fragen, wann sie Dich für ein eigens Pferd bereit hält. Die kann Dich und Dein Können wohl gut einschätzen.

mit besten Grüßen

EdOfRe

P.S. Bitte auch feine Grüße an Deine ehrenwerte Frau Mutter, mit der Ansage, sie solle sich den Inhalt ihres Kontostandes nochmal genau einprägen. Der wird nach dem Kauf eines Pferdes rapide sinken.

Antwort von Jachar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gib deine Frage doch mal bei google ein. Die Frage wurde schon sehr oft gestellt. Hier ist ein Link zu einer Frage: http://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-kostet-ein-pferd-pro-monat-ohne-stallmie...

Aber wenn du erst seit einer Woche reitest würde ich dir davon abraten. Lern erst einmal richtig reiten und den Umgang mit dem Pferd. Und ich finde du bist auch noch ein bisschen jung denn während der Schuhlzeit wirst du es nicht jeden Tag schaffen zu deinem Pferd zu gehen.

Glg

Jachar

Antwort von Tinkerbella16,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich rate dir bzw deiner Mutter unbedingt davon ab! Das ist überhaupt keine Gute Idee! Wieviel es ohne Miete kostet ist unterschiedlich, kommt auf die Tierarzt kosten an, ihr solltet viel einplanen, wenn ihr wirklich eins kauft. wenn du seit einer Woche reitest, beherrschst du doch nichtmal irgendwelche Grundlagen. Reite erstmal ein paar Jahre, lass dir auf deinem Reiterhof Perdepflege beibringen, du bist noch gar nicht in derLage dein Pferd einzufangen, zu putzen, den Stall auszumisten, es richtig bzw überhaupt irgendwie zu reiten.

Kommentar von Tinkerbella16,

mit Stallmiete solltet ihr 2000 Euro im onat bezahlen können. Das braucht ihr dann natürlich nicht immer, aber wenn es krank wird können die Kosten so hoch werden. Ohne Stallmiete weiß ich das nicht, 500 Euro weniger oder so ^^

Antwort von XxFeuersternxX,

Und, haste jetzt eins bekommen? :D

Kommentar von Miri333Hoppe,

ja

Antwort von HafiFan2011,

Du bist 11 und reitest seit einer Woche??????????? Ich bin auch 11 reite aber schon seit einem halben Jahr, und weiß genau das ein Pferd im meinem Alter nicht geht! Warte erstmal bist du in die oberstufe kommst, dann wirst du sehen wie viel Zeit du für das Pferd noch hast.......

Antwort von RegSeeker,

omg mit elf ein pferd Oo

Tut mir leid in einer Großstadt kenne ich keine Preislisten, aber die Haltung ist bestimmt nicht billig...

Antwort von LouisaSays,

du weißt dann aber schon das du jeden tag dich um das pferd kümmern must ..... jaaaaaaa aufjedenfall GUT behandeln .. und es muss jede woche ein paar mal gerritten werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Miri333Hoppe,

das weiß ich

Kommentar von Tinkerbella16,

Was bringt es dir dass du es weißt, du kannst es schlecht ausreichend reiten und pflegen,da du gar nicht weißt wie. Dein Pferd möchte auch mal im freien Reiten,was nicht geht,weil ein Anfänger wie du noch nicht und schon gar nicht allein ausreiten kann.

Antwort von iiich,

kannst dich ja erkundigen gehen, im reitstall erklären sie dir das sicher. hier kann dir das keiner so genau sagen, da das von stall zu stall unterschiedlich ist.

Antwort von Souloflicht,

Ja so 500Euro

Antwort von 2bad4u,

200- 300€ schätze ich

Antwort von TheKoala95,

Zu der Frage wie du es behandeln solltest, würde ich sagen - Gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community