Frage von Jana53757, 69

Ich kriege die Tablette nicht geschluckt was tun?

Hey, Ich muss drei mal täglich 4 Wochen lang Filmtabletten einnehmen ich zerhälfte sie immer da sie mir echt zu groß sind.. So das Problem ich bin sie in den Mund und dann trink ich, doch die Tablette geht einfach nicht runter meine Mutter sagt ich muss schlucken, schlucken und schlucken. Was soll ich machen wenn ich sie nicht einnehme endet es schlimmstenfalls mit dem tot. Ich haben keine Angst sie zu schlucken und in den letzten Tagen lief es super doch gestern Abend fing es an nicht zu gehen.. kann ich die Tablette auch anders einnehmen? Habt ihr ein Trick? Es ist echt wichtig das ich sie nehme und kauen kommt auf gar keinen Fall in Frage da ich danach sehr schnell brechen muss..

Mit freundlichen Grüßen Jana :)

Antwort
von Rollerfreake, 31

Vielleicht kannst du die Tablette vierteln, ansonsten Tabletten immer mit ausreichend Wasser einnehmen und nachspülen (Mind. 200ml). Falls es gar nicht geht, kannst du nochmal zum Arzt gehen, vielleicht gibt es kleinere mit dem selben Wirkstoff. 

Antwort
von MrParadise, 47

Ich kenne das Problem zu gut, mir geht es selbst so mit meinen Vitamin Tabletten die ich Morgens und Abends nehme probiere mal folgendes: (hoffe ich kriege das hin es gut zu erklären *gg*)

Nimm die Tabletten und lege sie auf die Zunge nun nimm etwas Wasser in den Mund, neige den Kopf nach hinten das die Tabletten langsam auf der Zunge Richtung Rachen geht, bis Sie nicht weiter geht (nicht das sie gegen die Gurgel knallt, nun schlucke mit dem Wasser zusammen Sie herunter. :)

Kommentar von Jana53757 ,

Ich Tu sie immer so weit wie möglich nach hinten und kippe Wasser hinterher doch irgendwie rutscht sie nicht runter

Kommentar von MrParadise ,

Versuche mal einen kleinen Unterdruck entstehen zu lassen, entspanne den Hals und sinnbildlich erweitere deinen Rachen wie als würdest du gähnen und probiere es noch mal :)

Kommentar von Jana53757 ,

😢😡

Kommentar von Jana53757 ,

okay muss die nächste um 15 Uhr nehmen

Kommentar von MrParadise ,

Kannst mir dann gerne berichten ob es geholfen hat :) ich drücke dir die Daumen und lenke deine Gedanken bewusst ab, überlege einfach mhh was muss ich heute noch erledigen oder wiederhole gelerntes im Kopf (aber etwas was dich beschäftigt )

Kommentar von Jana53757 ,

Ich hatte nach Tricks gegoogelt :D und habe den Flaschen Trick gefunden und der hat geholfen aber ich danke dir sehr für die Hilfe :)

Antwort
von Laleu, 43

Kenne das Problem und ist auch vollkommen normal. 

Am Besten klappt es bei mir immer, wenn ich die Tablette auf meine Zunge lege und dann ruckartig eine große menge Wasser hinterher kippe. Dabei flutscht die Tablette dann meistens mit runter.

Antwort
von coronix, 29

Tabletten schwimmen.
Ich finde es daher gut dabei nach unten zu schauen.

So schwimmt sie also fast schon allein in den Hals.

Antwort
von webflexer, 30

Trick - nimm etwas Brot und knete das Stück Brot zu teig, stecke die Tablette dort rein und runter damit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten