Frage von AlexsagtNein, 51

Ich krieg eine 6 in der Arbeit was tun?

Ich war krank und meine Mutter hat gesagt ich soll zu Hause blieben. Hab gefragt ob wir zum Arzt können, aber sie meinte sie geht in ein paar Tagen selber und fragt was wir mit den Bauchschmerzen machen können, der hat mir auch Tabletten verschrieben. Naja ist auch egal, jedenfalls kriege ich jetzt eine 6 in der Arbeit die ich an dem Tag schreiben sollte, weil ich kein attest vorweisen kann. War bei einem Kinderarzt in der Stadt aber die meinten es ist zu spät. Ich bin total fertig, ich bin auch so schon schlecht genug in Latein, jetzt kann ich bestimmt weder nachschreiben noch was anderes. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich hab total Angst. Bin übrigens 10 Klasse.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Striffelchen, 51

Eigentlich muss ein Attest
nur bei längerer Abwesenheit vorgelegt werden. Bei 1-2, etc. Tägigem fehlen reicht eine Entschuldigung der Erziehungsberechtigten.

Bist Du nicht alle zwei Wochen angeblich krank, hat der Lehrer einer vernünftigen Entschhuldigung zu glauben. Zur Not würde ich einen Termin mit ihm und Deinen Eltern vereinbaren, um die Sache zu klären.

Antwort
von sleepy55, 43

Eigentlich müsste Deine Mutter, die es versaubeutelt hat, mit dem Lehrer sprechen. Ihm klar machen, dass es mit dem Attest nicht an Dir lag und ihn bitten Dich ausnahmsweise nachschreiben zu lassen. Sprich mit Deiner Mutter.

Antwort
von sabbelist, 47

Das hättest Du Deiner Mutter vorher erklären sollen. Dich trifft an der 6 keine Schuld.

Kommentar von AlexsagtNein ,

Die 6 hat dann aber leider Einfluss auf meine Note und nicht die meiner Mutter

Kommentar von sabbelist ,

Dann rede mit Deinem Lehrer, Deine Mutter soll Dich dabei unterstützen, schließlich hat Sie es für unnötig gehalten, Dich zum Arzt zu schicken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community