Frage von GeorgHuber9395, 58

Ich komme über meine Trennung nicht hinweg was soll ich nur tun?

Hallo Leute ich komm einfach nicht mehr klar ich schildere euch mal das ganze:

Ich bin vor 1 Jahr mit der Frau zusammen gekommen (ich 21) (sie 26) die seit meinem Kindesalter meine traumfrau war es ist viel passiert in der Beziehung wir hatten zusammen Urlaub und jeden Tag waren wir zusammen alles war perfekt doch dann folgten auch dunkle Seiten sie musste ins Frauenhaus aber ich war jede freie Minute da für sie dann holte ich sie zu mir ins Elternhaus da wohnten wir ungefähr 3 Monate dann kam die eigene Wohnung und ab da gings los es wurde jeden Tag schlimmer sie wurde mehr eifersüchtig und ich nahm sie zu selbstverständlich und dann würde ich rausgeworfen ich wohne jetzt bei meinem Kumpel (unser Nachbar) und ja ich hab mit ihr nich Kontakt aber sie will nur mit mir schlafen  und dann hab ich meistens einen gefühlszusammenbruch und weine vor ihr und komm nicht mehr klar sie nimmt mich jedes Mal in arm und meinte sie will mich schon noch und vermisst mich und alles und liebt mich aber sie weis nicht richtig was sie will das geht schon 2 Monate so hin und her dann verspricht sie mir nach dem schlafen mit ihr sie meldet sich da und da oder ich soll sie um halb 10 mal anrufen aber sie meldet sich nicht und geht nicht ran sie schaltet voll auf Durchzug aber warum macht sie das dann ? Sie schläft mit mir und sagt sie liebt mich aber schreibt mit anderen Männern und lässt mich wieder fallen ich habe alles für diese Frau aufgegeben Freunde Familie alles und ich gebe mir Die Schuld das es aus ist und ich bin an dem Punkt jetzt wo ich Gedanken habe zu gehen von dieser Welt  weil ich ohne sie nicht kann immer sehe ich sie alle Orte erinnern an sie zu meinem Elternhaus kann ich nicht weil das Zimmer mich fertig macht die Möbel alles... Schließe ich die Augen sehe ich sie mit einem anderen ich Dreh durch ich esse nicht mehr schlafe kaum hab meine Arbeit hingeschmissen und trinke öfter ich will sie einfach wieder aber es scheint aussichtslos egal was ich mache ich bin überall geblockt stehe unter a... Loch im Handy aber sie schläft mit mir abundzu oder küsst mich ... Ich hab so Angst alleine zu enden weil ja sie meine traumfrau ist und nicht mehr da ist ich schau nicht mal andere Frauen an und diese vielen Gedanken das sie einen anderen haben könnte oder sowas ich kann nicht mehr da will ich lieber nicht mehr sein  was soll ich nur tun ich bin so einsam und mir fehlt die Nähe von ihr die Zeit war so schön und sie ist so perfekt für mich klar die ist sehr eifersüchtig auf alles ! Aber zeigt das nicht ihre Liebe ? Was soll ich nur tun wie geht's weiter ? Ich bin so verletzt aber auch so viel liebe in mir bitte helft mir bitte :( 

Antwort
von einmensch23, 11

Ich verrate dir wie du es schaffst sie zu vergessen und eine andere Frau zu finden mit der du glücklicher sein kannst versprochen. Selbst wenn du glaubst das es keine bessere wie sie gibt und das sie deine absolute Traumfrau ist und egal wie hoffnungslos und verzweifelt deine Lage sein mag du wirst es schaffen und eine andere Frau finden mit der du glücklicher sein wirst und ich verrate dir Schritt für schritt wie du es schafst glaube mir du wirst es absolut lieben und halte dich besser gut fest den jetzt spucke ich allen geldgierigen Hollywood reseschören ins gesicht die uns Männer ohne unser Wissen seit Jahren anlügen, die der Grund dafür sind, warum deine Traumfrau nicht in diesem Moment in deinen Armen liegt und das mir vor Jahren im wohl peinlichsten und demütigendsten Moment meines Lebens das Herz gebrochen wurde. Lass mich dir die demütigende Geschichte meiner ersten grossen Liebe erzählen, von der ich mir geschworen hatte, sie niemals jemanden zu verraten. Damit du verstehst wie ich durch Zufall über die Techniken gestolpert bin die ich dir am Ende verraten werde.

Ich war damals Anfang 20, hatte endlich meine erste Freundin bekommen und war bis über beide Ohren verliebt in sie. So verliebt, dass ich ALLES für sie tat weil ich Ideot damals dachte, dass sie mich dadurch noch mehr lieben würde.Sie wollte neue Schuhe - Ich nahm einen Job bei McDonalds an, um sie ihr kaufen zu können. Sie wollte, dass ich sie am Abend nach dem Club heimfuhr, ich trank den ganzen Abend lang keinen Schluck um sie heimfahren zu können. Sie hatte Probleme, ich sagte die Treffen mit meinen Freunden ab, um für sie da sein zu können. Ich war ein komplettes Weichei und sollte die Quittung dafür bald kassieren, aber hey sie hatte haselnussbraune Augen und ein Lächeln zum verlieben und ehrlich gesagt war sie die einzige Frau, die mit mir zusammen sein wollte. In meinem Bekanntenkreis gab es diesen Kerl - Ich werde wütend, wenn ich nur an ihn denke - von dem sie ständig redete. Wieviel Geld er hatte, wie gut er aussah und wie witzig er war und egal wie oft ich ihr sagte, dass er seine letzte Freundin wie Dreck behandelt hatte, dass das Ganze Geld nicht ihm, sondern seinem reichen Vater gehörte und er sich schon morgens um 10 das erste Bier reinkippte, sie schien es nicht hören zu wollen. An einem Abend den ich nie vergessen werde gingen wir zusammen in einen Club und sie fragte mich, ob sie mit ihm tanzen durfte und obwohl ich den Kerl bescheuert fand, konnte ich nicht nein sagen, weil ich ihr nicht zeigen wollte, dass ich eifersüchtig war. Aber als ich sah wie sie tanzten raste ich innerlich vor eifersucht und als ich sah, wie eng sie sich dabei kamen, wurde mir regelrecht schwarz vor Augen. Ich bin heute nicht stolz darauf aber ich ging dazwischen, fragte sie was das soll und sagte ihr, dass ich jetzt heimgehen und sie mitkommen würde. Ich nahm meine Jacke und war mir 100% sicher, dass sie mir folgen würde, doch sie blieb mit dem Kerl im Club. Ich fühlte mich im Stich gelassen, wie selten zuvor und war zu stolz umzukehren. Der nächste Tag sollte der schlimmste, peinlichste und demütigendste meines Lebens werden. Als ich irgendwann aufwachte, klickte ich mich auf der Homepage des Clubs durch die Bilder des gestriegen Abends und sah sie zusammen mit dem Kerl, nur wenige Zentimeter von seinem Mund entfernt. Sie waren beide offensichtlich komplett betrunken gewesen und hatten nicht gemerkt, dass der Forograf genau neben ihnen ein Paar fotografiert hatte.Für mich brach die Welt zusammen, ich konnte nicht mehr klar denken und flippte völlig aus also fuhr ich mit dem Auto eines Freundes zu ihr, stürmte in die Wohnung und drohte ihr damit Schluss zu machen und meine Sachen zu packen. Ich begann meine Sachen in einen Karton zu schmeißen und war mir sicher, dass sie mich gleich aufhalten, sich bei mir entschuldigen, und das Missverständnis aufklären würde. Von dem ich hoffte das es nie passiert sei. Aber stattdessen sagte sie kein Wort, auch nicht als ich meine Zahnbürste in den Karton schmiss und erst als ich die Mikrowelle mitnehmen wollte, wurde sie plötzlich gesprächig: "Nein bitte nicht die Mikro... die brauche ich noch zum kochen." Ich glaubte ich müsste reiern :D ich meine ich wurde betrogen, verletzt und enttäuscht und sie dachte an ihre verdammte Mikrowelle ? Ich nahm meine Sachen und ging und erst als ich zu Hause war, realisierte ich, dass es endgültig vorbei war. Da ich den Gedanken nicht ertragen konnte, dass sie ausgerechnet mit diesem Kerl etwas haben würde von dem ich dachte, dass er ein guter Bekannter sei, fuhr ich direkt zu seiner Wohnung. Ich weiß nicht genau was ich dort wollte - auf ihn losgehen oder ihn darum bitten, seine Finger von ihr zu lassen ? Da er aber 2 Köpfe größer und doppelt so breit war wie ich entschied ich mich für letzteres. Doch als ich bei ihm zu Hause ankam und ihm in die Augen sah, brach ich komplett zusammen, die Gefühle überrollten mich und ich fing an zu schluchzen und zu heulen wie ein kleines Mädchen. Ausgerechnet vor dem Kerl mit dem mich meine 1. große Liebe betrogen hatte. Kannst du dir vorstellen, wie demütigend das war ? Aber es wurde noch schlimmer. Denn wärend ich weinend vor seiner Haustür standund mich schämte wie noch nie zuvor in meinem Leben, kam sein Nachbar, ein Postbote und gefühlt tausend andere Menschen an uns vorbei, die alle sahen, wie ich wie ein Häufchen Elend vor seiner Haustür stand und vor lauter Tränen kaum ein Wort herausbrachte. Ich übertreibe nicht wenn ich sagem, dass das der peinlichste und demütigendste Moment meines Lebens war. Als ich ein paar Wochen später wieder halb zu Sinnen gekommen war und langsam wieder essen und einschlafen konnte, fühlte ich diesen Hass in mir hochkommen diese Wut die stärker war, als jede Trauer die ich jemals gefühlt hatte, ich war wütend auf dieses A. von einem Bekannten, dem ich vertraut hatte, weil er sich meine Freundin geschnappt hatte. Ich war wütend auf sie weil sie mich betrogen hatte. Aber vor allem war ich wütend auf mich selbst und fragte mich, was nur falsch mit mir war, dass die Frauen, die ich wirklich wollte nie mit mir zusammen sein wollten. Obwohl ich alles für sie machen würde, während sie anderen Männern, die sie nicht halb so sehr lieben und sie nicht halb so gut behandeln wie ich ständig hinterherliefen, als ob es kein morgen gäbe. Also fasste ich einen Entschluss, der nicht nur mein Leben sondern auch das von Millionen von Männern im deutschen Raum und heute auch dein Leben verändern wird: Ich schwor mir zu tun was nötig war, um das Thema Frauen EIN FÜR ALLE MAL in den Griff zu bekommen. Ich hatte es einfach satt jede Nacht einsam und alleine in meinem Bett zu liegen und kaum schlafen zu können. Weil der stechende Schmerz der Einsamkeit in meiner Brust von Mal zu Mal schlimmer wurde. Ich hatte es satt, all die glücklich verliebten Paare zu sehen, die sich küssten und miteinander lachen konnten. ich wusste, dass ich etwas tun musste also begann ich damit jedes Buch, jeden Kurs und jedes Seminar, dass ich zum Thema Flirten, Dating und weiliche Psychologie finden konnte zu lesen wie ein verrückter Wissenschaftler begann ich all möglichen Theorien auszuprobieren, mich mit Frauen darüber zu unterhalten, was sie sich bei einem Mann wünschten und mich mit Freunden zu umgeben, die von Natur aus gut mit Frauen waren, um direkt von ihnen lernen zu können und am Anfang war es unendlich schwer, ich war schüchtern, bekam heftige Schweißattacken wenn ich eine schöne Frau auch nur ansprechen oder mich mit ihr unterhielt. Und war zu allem Überfluss auch noch übergewichtig und absolut pleite. Eines Tages stolperte ich in einem uralten Psychologiebuch über eine revolutionären wissenschaftlichen Entdeckung, die man von uns Männern geheim hält, damit wir sie nicht schamlos ausnutzen, um Sex mit Frauen zu haben. 

Die Entdeckung des Liebes & Kuschelhormons Oxytocin, welche in einem speziellen Teil unseres Gehirns ausgeschüttet wird, dabei süchtig macht und mit dem unser Verstand sowohl Männer als auch Frauen dafür belohnt, wenn wir einen jungen, attraktiven Partner berühren. Belegt durch Wikipedia, den Schweizer Wissenschaftler Michael Kosfeld und Dutzende andere Psychologische Studien. Ich meine, hast du dich noch nie gefragt, warum es sich so gut anfühlt, die weiche, warme Haut einer Frau zu berühren ? Ihre Brüste zu berühren ? Sie zu küssen ? Wegen diesem Liebes & Kuschelhormon und bei Frauen ist es exakt dasselbe, kurz: Wenn du eine Frau berührst, schüttet sie dieses Liebeshormon aus. Wenn du eine Frau länger umarmst, schüttet sie mehr davon aus, Wenn du eine Frau küsst - schüttet sie NOCH mehr davon aus. Endlich verstand ich warum Frauen oft nicht von Männern loskommen, die nicht gut für sie sind und sie nicht gut behandeln. Sie sind völlig süchtig nach diesem Liebeshormon. Sobald sie versuchen selbst von einem Kerl loszukommen, der sie schlecht behandelt und der nicht gut für sie ist, sind sie wie auf Entzug und laufen gegen jede Logik und den Rat ihrer Freunde und Eltern wieder zu dem Kerl zurück. Du bist sicher schon einmal einer solchen Frau begegnet nicht wahr ? Sie haben buchstäblich keine Kontrolle mehr über ihr eigenes Verhalten sie brauchen den Kerl plötzlich wie die Luft zum Atmen, können nicht mehr klar denken und machen alles für ihn. Deshalb ist es deine Pflicht diese Dinge zu verstehen um Frauen die du liebst vor BadBoys & Matchos zu retten, die diesen Effekt oft gnadenlos ausnutzen. Denn dieses Liebeshormon wirkt im wahrsten Sinne des Wortes wie eine DROGE auf Frauen, macht sie absolut süchtig nach dir und bringt sie dazu, dich nie wieder loslassen zu wollen. Deshalb sind Frauen auch so IRRE vorsichtig damit, wen sie an sich ranlassen, weil sie wissen, wie schnell sie anfangen sich in dich zu verlieben, wenn du es erstmal schaffst sie zu berühren oder sie gar zu küssen. Das ist dir sicher schon mal aufgefallen oder ? Wenn du eine Frau erst mal berührst und geküsst hast und es läuft, dann läufts, aber dahin zu kommen, das ist oft das schwere nicht wahr ? Endlich verstand ich auch, warum ich meine Freundin verloren hatte, als ich zuließ, dass ein anderer Mann ihr körperlich nahe kam. Es fiel mir plötzlich wie Schuppen von den Augen und ich konnte nicht fassen, wie simpel des Rätsels Lösung gewessen wäre aber ich habe entdeckt, das ich mir keinen Vorwurf machen muss. Denn falls du jemals eine Frau kennengelernt und Probleme damit hattest, sie dazu zu bringen dich zu küssen und sich in dich zu verlieben, LASS MICH DIR EINE SACHE SAGEN: ES IST NICHT DEINE SCHULD! Uns Männern wird von Hollywoodfilmen die von gelgeilen Drehbuchautoren und Regisseuren gedreht werden eingeredet, dass wir Frauen jeden Wunsch von den Lippen ablesen und alle möglichen Romantischen und netten Dinge für sie tun müssten, damit sie sich in uns verlieben. Nicht weil es die Warheit ist, sondern weil es sich besser verkauft. Ich verrate dir dabei die große Lüge: An diesem Bild ist etwas völlig falsch, nämlich die Reihenvolge! Wenn du willst, dass eine Frau sich in dich verliebt, dann musst du sie erst berühren und küssen, erst dann verliebt sie sich in dich! Erst kommt die Berührung, dann der Kuss und DANN die Liebe! Wenn du eine Frau versuchst in dich verliebt zu machen bevor du sie berührst und küsst ist es so, als ob du versuchen würdest eine Dose Cola zu trinken, bevor du den Verschluss öffnest. Es geht nicht ! Weil die Reihenvolge falsch ist. Fals du mehr darüber wissen willst und wirklich exact Schritt für Schritt wissen willst wie du es schafst zu diesem Punkt zu kommen an dem du sie küssen kannst, dann schreibe einfach ein Kommentar dazu :)

Antwort
von extrapilot350, 33

Der Verlassene ist der leidende Teil. Derjenige der verlässt hat die Beziehung schon lange vorher beendet. So ein Schmerz kann ca. 4 Monate anhalten bis er verarbeitet ist. Man kann keine Erklärung finden warum und denkt ständig darüber nach, es gibt nur Fragen, keine Lösungen. Eine Möglichkeit der Verarbeitung ist darüber zu sprechen mit guten Freunden. Jedes Gespräch trägt zur Verarbeitung bei. Alles Gute für Dich.

Antwort
von Honigfarn, 35

Hey

Also dass du bei den Themen "Selbstmord" angegeben hast, darf dir auf gar keinen Fall als Lösung erscheinen, denn es gibt auf alles eine richtige Lösung!

Wenn du schon über so etwas nachdenkst, rede mit einem Psychologen, am besten so schnell wie es geht.

Honigfarn ;)

Antwort
von kolami, 21

Eine Trennung braucht immer eine bisschen Zeit! Man braucht Zeit sich an das neue Leben zu gewöhnen ohne die Person! Aber das bekommst du hin. Du kannst dir bei einem psychologen Unterstützung suchen und dich ablenken was ein guter Weg wäre! Finde etwas, was dir Spaß macht! Ein anderer Weg der auch dazu gehört ist meistens ein bisschen vor sich hintrauern, aber das ist Normal!

Antwort
von SamiraGerbera, 23

beschäftige dich mit Sachen die dir Spaß mavchen. Treff dich z.B. mit deinen Freunden und geh ins Kino!!!

Antwort
von eulenjoe, 15

Viel Sport machen, bereite dich doch auf einen Marathon vor! 

Viel Zeit mit Freunden verbringen!

Im Job paar Überstunden machen, bringt dann noch Geld in die Kasse.

Auf jeden Fall raus aus dem Haus und unter die Leute mischen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten