Frage von annikaGOMEZ, 61

Ich komme über meine Schwärme nicht hinweg?

Hallo liebe community,

ihr kennt das vielleicht. Während der Schulzeit verliebt/verknallt man sich still und heimlich in einen Mitschüler und traut sich nicht es ihm zu gestehen.

So ging es auch mir. Während der Zeit auf der Realschule welche nun schon 2 Jahre zurückliegt war ich in 3 Jungs aus meiner Schule verknallt. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ich bin schon immer ein sehr schüchterner Mensch gewesen, der seine Gefühle für sich behielt. Zumindest gegenüber der angehimmelten Person.

Ich war mir recht sicher mich nach meinem Abschluss von den Gefühlen meines letzten Schwarms zu distanzieren. Funktionierte auch recht gut anfangs, da ich ihn nicht mehr regelmäßig sah. Doch da ich natürlich auch mal auf Feste gehe, bzw allgemein feiern, bleibt es natürlich nicht aus ihm oder meinen anderen "verflossenen" zu begegnen.

Seit meine beste Freundin einen Freund hat, der mit ihm sehr gut befreundet ist haben sich die Begegnungen noch gehäuft und hin und wieder kommt es auch dazu, dass er mich zur Begrüßung oder zum Abschied umarmt. Ansonsten halte ich mich aber zurück. Ich fühle mich in seiner Gegenwart einfach nicht wohl. Mich überkommt ein mieses Gefühl, das mir sofort die Laune verdirbt. Gelegentlich werde ich sogar noch eifersüchtig und verfalle zurück in alte Schwärmerei.

Das ist bei ihm als, ich nenne es mal letzten Schwarm der Realschule, noch relativ intensiv aber bleibt auch bei Jungs für die die Gefühle teilweise schon in der 6ten Klasse waren nicht aus. Jedesmal wenn ich einem dieser Jungs begegne, ist es als wäre ich zum Teil wieder zurück in die Zeit versetzt worden. Bzw empfinde ich einfach Dinge, die man nicht gegenüber Leuten empfindet, denen man eben so über den Weg läuft.

Ich bin mittlerweile 18 und ich habe noch immer das Gefühl, dass die Gefühle vorallem für den letzten Jungen zum teil noch da sind.

Antwort
von ShinigamiSE, 22

Hallo :)

Nun ja; deine Empfindungen können viele Ursachen haben, z. B. können die Jungs dich an die Schulzeit erinnern oder Phasen in deinem Leben, die du als besonders schön beschreiben würdest und besagte Menschen stellen die passenden Verknüpfungen dar. Des Weiteren ist es möglich, dass du alle deine Wünsche, Vorstellungen und deine Sehnsucht auf diese Figuren projizierst; möglicherweise auf jeden Jungen etwas anderes. Letztendlich kann ich dir auch nicht großartig weiterhelfen, da dies vermutlich ein psychischer Vorgang ist. Auf jeden Fall solltest du damit beginnen, den Grund für deine starke Sehnsucht nach den Jungs zu finden und diesen entsprechend zu "behandeln". Du solltest versuchen, das alles hinter dir zu lassen, gerade da es in dir auch ein gewisses Unwohlsein weckt.

Es tut mir leid, dass ich dir wahrscheinlich nicht wie erhofft helfen konnte, aber vielleicht nützt es dir ja trotzdem etwas :/

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community