Frage von melinacho, 29

Ich komme mit meiner neuen Schule nicht klar?

Hallo

Also ich stelle mich erst mal vor ich bin jetzt 16 und bin gerade auf das Gymnasium gewechselt für das Abitur. Mein Problem ist ich komme wie gesagt überhaupt nicht klar. Ich bin mit zwei Freundinnen und meinem festen Freund auf die Schule gewechselt (mein Freund ist in der parallel klasse). Ich hab mit dem Stoff selber kein riesen Problem aber ich habe keine Ahnung wie ich kontakt zu den anderen aufbauen soll. Die kannten sich alle irgendwie und meine beiden Freundinnen haben jetzt schule abgebrochen und ich stehe alleine da. Ich habe das Gefühl die anderen mögen mich nicht. Daher habe ich jetzt höllische Angst in die schule zu gehen ich mache mir so Sorgen obwohl das eigentlich total unbegründet ist. Mein Freund mag seine Klasse auch nicht und sagt weil es mir schlecht geht kommt er zu mir in die klasse also guckt ob er wechseln kann. Das will ich aber nicht nur weil ich nicht klar komme. Jedenfalls ich war jetzt eine Woche krank und der Arzt hat gesagt das es wahrscheinlich stressbedingt ist. Ich kann nicht schlafen und mir ist dauerhaft schlecht. Die meisten Tage schlafe ich weinent ein obwohl ich nicht der typ dafür bin. Ich will auch keine schule abbrechen weil ich das schon immer machen wollte und Lehramt studieren will aber ich habe mittlerweile das Gefühl ich habe keine kraft dazu und stehe damit alleine da. Ich bekomme nichts mehr auf die Reihe ich versage an den einfachsten Aufgaben.  Ich war immer eine musterschülerin in Mathe und jetzt unterstes Niveau in Themen wo ich eine 1 hatte sehe ich nur noch bla bla auf dem Blatt vor mir.  Ich habe keine Ahnung mehr ich bin einfach nur noch unkonzentriert. Meine Mutter will unbedingt das ich das jetzt durchziehen weil ich das machen wollte.

Ja ich musste mal alles rausschreibem. Vlt hat ja jmd eine Idee dir mir helfen könnte danke im voraus

Antwort
von SaturnRose, 14

Hey, ich hatte auch eine zeitlang stressbedingt Magenschmerzen, Übelkeit, Schlaflosigkeit und dies nur durch die Schule.

Es bringt nichts zu sagen "Die mögen mich bestimmt nicht", das habe ich auch immer gesagt.Geh einfach auf die Leute zu und sprech mit ihnen, abstoßen werden sie dich bestimmt nicht und nehmen dich vielleicht auch in ihre 'Truppe' auf.Wenn du dir immer einredest was hätte sein können wirst du nie damit fertig.

Also versuch einfach dich hinein zu investieren, habe ich auch gemacht und wurde von allen nett aufgenommen in der Klasse :)

Kommentar von melinacho ,

Danke für die Antwort. 

Ich habe es ja die ganze zeit versucht. Einmal sollten wir partnerarbeit machen.  Ich habe zwei Mädchen gefragt ob ich mich zu ihnen setzten kann. Darauf hat die eine die andere ganz kritisch angeguckt woraufhin ich mich aber trotzdem zu Ihnen setzen dürfte da die andere nichts gegen mich hat. Ich kann einfach nicht deuten was sie denken oder finde keine Gesprächsthemen

Kommentar von SaturnRose ,

Schau, die andere hatte nichts gegen dich, warum redest du dann nicht mal mit ihr?Ein normales Gespräch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten