Frage von ChrisCarlo, 142

Ich komme mit meiner Körpergröße nicht klar, was tun?

Hey,
Ich habe momentan extrem psychische Probleme wegen meiner Körpergröße. Ich bin ein Junge, 17 Jahre alt und nur 1,56 m groß (ich dachte immer 1,60 aber der Arzt meinte nun 1,56).
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll...
- Ich bin der Kleinste von Allen, selbst die Mädchen sind größer

- ich kann trainieren soviel ich will und kann mit den Anderen nicht mithalten

- viele meiner Träume nicht erfüllen (z.B in den Boxverein, wenn ich nicht von 1,90 großen Kerlen platt gemacht werden will)

- und vor allem finde ich keine Freundin, weil alle sagen ich sei Ihnen zu klein

Das sich über mich lustig gemacht wird, muss ich ja nicht erwähnen.
Meine Psychologin meinte, ich soll mir darüber keine Gedanken machen, es gäbe Wichtigeres. Außerdem sei "Prince" ja auch nur 1,58 groß gewesen und war erfolgreich. Das hilft mir aber auch nicht weiter.
Ich sehe bald keinen Sinn mehr im Leben, was soll ich nur tun?

Lg Christoph

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shodylol, 76

Hallo ChrisCarlo,


ich bin als "Mann" auch nur 1,66m. Zwar größer als Du, aber definitiv (zu)klein. Ich kann Dich sehr gut verstehen.

An dem Aspekt der Größe kannst Du leider nicht viel ändern, je eher Du dich damit abfindest, desto besser. (Es gibt zwar die Möglichkeit der Beinverlängerung, von dieser kann ich aber abgesehen von den Kosten nur abraten, da einem die Beine gebrochen werden und im aller schlimmsten Fall danach unbrauchbar sind.)

Mithalten muss man ohnehin nicht mit den ganzen Leuten, da verliert man IMMER.

Ich für meinen Teil mache das Beste aus meiner Körpergröße: Ich betreibe gerne Kraftsport sowie Kampfsport. (Und die ganzen Riesen werden niemals so gute Sprungtritte machen können wie ein Zwerg :).

Ich finde übrigens auch keine Freundin, ist mir aber inzwischen auch egal. Zumindest kann man so die Oberflächlichen aussortieren.

Such Dir etwas, dass Du gut kannst - und übe dieses etwas aus. Damit meine ich aber nicht zocken, sondern etwas, dass einen mit Stolz erfüllt.

Kleines Zitat am Schluss:

Ich bin zwar klein, doch sehe auf viele Menschen herab.


Mit sehr freundlichen Grüßen


Shodylol

Kommentar von ChrisCarlo ,

Erst einmal großes Danke für deine Antwort :-)
Du hast schon Recht, es ist halt nur sehr schwer sich damit einfach abzufinden. Gerade wenn man in seinem Umfeld überall nur 1,85+ Typen hat und die Welt leider schon immer oberflächlicher wird und immer mehr auf Größere ausgelegt wird. Auch klamottentechnisch. Ist halt schwer außerhalb der Kinderabteilung ne passende Hose zu finden, aber das ist ja noch das geringste Übel.
Freundin finden wäre auch mal nicht schlecht, aber naja...als Single hat man ja auch Vorteile..🤔

Nochmals Danke 💪🏽

Kommentar von Shodylol ,

Gerne.

Das Abfinden kommt ja auch nicht von jetzt auf gleich, es ist ein Prozess. :)

Antwort
von DG2ACD, 83

Was Deine Psychologin sagt ist schon richtig. Aber ihre Worte erreichen Dich nicht. Schau Dir Prince an, er hat sich nicht verkrochen, sondern sich gestellt und seine Träume auf realisierbare Fundamente gebaut. Es gibt Menschen die im Rollstuhl sitzen und können "meist" keine Tanzkarriere auf die (im wahrsten Sinne) Beine stellen.

Nicht die Höhe des Kopfes ist Größe. Wahre Größe befindet sich IM Kopf. Ich war übrigens ähnlich klein und habe nochmal einen kleinen Schub bekommen. Bin aber, mit etwas über 170 auch kein Riese geworden.

Kommentar von rojda20 ,

Das hast du wunderschön gesagt ! ;)

Antwort
von KonekoToujou, 76

Ich bin 16(bald 17) und 1,55 ich bin die kleinste der klasse und manche finden es ziemlich Witzen benutzen mich sogar als Armlehne und manche Funden es mega normal obwohl sie 2kopfe großer sind naja ich bin halt ein Mädchen... Aber schau mal du darfst dir nicht wegen sowas alles schlecht reden du brauchst bloß die richtigen Freunde und es gibt bestimmt anderes wo dir noch Spaß macht als Beruf und das boxen kannst du als hobby machen man muss sich dann eben andere Lösungen suchen aber gebe nie auf !!!
LG :)

Antwort
von Pregabalin, 35

Akzeptiere es. Du wirst noch wachsen und viele wurden in der Schule gehänselt. Das ist eine Zeit Deines Lebens. Nenn ihn einen beschissenen Abschnitt!!! Kleine Männer sind oft  sehr  erfolgreich und dann liegen Dir die Frauen zu Füssen.

Antwort
von KreativesKind, 56

Lass dir von solchen Oberflächlichkeiten nicht den Spaß versauen. Du kannst trotzdem der größte sein!

Oh man... das kann ich so nicht abschicken...

Ernsthaft, du kannst trotzdem allen zeigen, dass du zwar nicht größer bist als sie, aber mehr kannst.

Du kannst dich nicht durch deine Körpergröße definieren!

Schließlich kommt es nicht nur im Bett nicht auf die Größe an, sondern die Technik ;).

Antwort
von rumit34, 55

Ich war mit 15 auch 1,58m..ok du bist 17..hast aber noch paar Jahre Zeit zu wachsen. ich bin jetzt 29 jahre alt und 1,77m..wird schon..=)

Antwort
von Peppi26, 54

Dann steck den Kopf in den Sand und jammer nicht rum! Wozu jammern an deiner Größe kannst du eben nix ändern!

Antwort
von halloschnuggi, 49

Damit muss du leben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community