Frage von bella2010, 62

Ich komme mit dem Freund meiner Mutter GAR NICHT klar obwohl ich es versucht habe, was soll ich tun?

Mamas neuer Freund

Antwort
von NewQuest, 33

Tja, Mamas neuer Freund ... ist häufig ein Problem. Er kann natürlich nicht den Vater ersetzen, soll er auch gar nicht. Aber du musst respektieren, dass deine Mutter wieder einen Partner haben möchte.

Andererseits müssen die beiden auch respektieren, dass du ihn nicht magst. Allerdings solltest du es schon auch versuchen, also nicht gleich beim ersten Treffen sagen: Den mag ich nicht!

Kommentar von bella2010 ,

Ich habe offen mit allen drüber geredet.. Es ist in einer Eskalation geendet

Kommentar von NewQuest ,

Warum ist das eskaliert? Will deine Mutter, dass du den Freund magst? Das kann sie nicht erzwingen.

Antwort
von oxygenium, 20

ich glaube das Problem haben viele Kinder,deren Eltern getrennt sind.

Versuche einfach zu dieser Person nett zu sein und ihn nicht als Rivalen deines Vaters anzusehen und vielleicht wird sogar Freundschaft daruas.

Gibt ihm eine Chance,denn deine Mutter hat auch ein Recht auf ein neues Leben.

Alles Gute für dich ;-)

Kommentar von bella2010 ,

Hallo, meine Eltern haben sich vor einem Jahr getrennt und meine Mutter hat jetzt einen neuen Freund mit dem ich wirklich GAR NICHT klar komme. Er schleimt bei mir und meiner kleinen Schwester total rum und kauft ihr sogar alles was sie will. Er hat keinen Job und wohnt schon bei uns nach 3 Monaten. Ich habe meine Mom (zu der ich mal ein sehr sehr gutes Verhältnis hatte) gefragt ob wir beide nicht mal nach Holland können, wer ist mit gekommen? Mamas Freund. Das fand ich zwar im ersten Moment blöd nur wüsste ich da nicht dass die schon zusammen sind. Sie hat mir das nie erzählt und da war ich schon sauer und hab sie darauf angesprochen warum sie mir nicht ins Gesicht sagen kann dass die beiden zusammen sind. Das hat mich total wütend gemacht weil ich ihr auch alles erzählt hab. Und jetzt hat sich meine Mutter total verändert und das hab ich ihr auch ehrlich gesagt aber sie hat alles abgestritten und ist richtig sauer geworden. Dann hab ich mich entschuldigt als ich mich beruhigt hab und am nächsten Tag ging es dann weiter dass ich sie gefragt hab warum sie so traurig aussieht und dann ist sie wieder lauter geworden und meinte das ich sie wie Dreck behandeln würde und ihren Freund auch (obwohl ich freundlich zu ihm war ne ganze Zeit und es echt versucht habe obwohl ich ihn nicht mag). Dann hab ich gesagt ich gehe zu Papa weil ich dass nicht mehr aushalte. Und dann meinte der neue Freund von Mama zu meiner Mama dass ich ja total Respektlos ihr gegenüber wäre etc und dann hab ich ihm gesagt dass er sich da nicht einzumischen hat weil er nicht mein Erziehungsberechtigter ist und dann hat er mich angeschrien und richtig fertig gemacht. Ist das noch normal ? Ich will nicht zu meiner Mutter wenn das so weitergeht... Ich hab versucht mit ihr ordentlich zu reden aber das konnte man nicht. Was kann ich tun und wie soll das weitergehen? Ich möchte meine Ma nicht verlieren aber ich habe nichtmal mehr Ruhe vor ihrem Freund gehabt weil er jedes Mal da ist 😔 Könnt ihr mir bitte helfen ? Ich kann nicht mehr

Kommentar von oxygenium ,

deine Mutter muss erst einmal so einen Mittelweg finden euch Kindern gerecht zu werden und ihrem neuen Freund.

Obgleich...... wenn ich in so einer Situation wäre,würde ich mich immer für meine Kinder entscheiden und so etwas langsam angehen lassen.

Vielleicht könnt ihr Kinder mal gemeinsam an einen Tisch kommen und darüber ganz ruhig reden.( ohne den neuen Freund deiner Mutter!)

Was sagt denn dein Vater dazu?

Antwort
von Fabo0909, 30

du wirst ihn wahrscheinlich öfter sehen sprich deine mutter und ihren freund auf das problem an

Kommentar von bella2010 ,

Hab ich schon, ist leider total eskaliert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community