Frage von mondzeiten, 45

Ich komme einfach nicht von ihm los. Was soll ich tun?

Hello :)
In letzter Zeit frage ich mich wirklich ob ich eigentlich verrückt bin? Ich habe vor 3 Jahren einen Jungen getroffen bzw. kennengelernt der mein ganzes Leben auf'm Kopf gestellt hat und mich fertig gemacht hat. Ich würde sagen ich war noch nie so sehr verliebt. Irgendwie war ich danach nie wieder so verliebt. Ich hätte alles für ihn getan. Leider war ich noch sehr jung... Wir hatten uns irgendwann einmal getroffen innerhalb von 2 Jahren sonst hatten wir nur geschrieben und dann kam es zum Kontaktabbruch. Mir ging es in der Zeit sehr schlecht. Ich habe ihn schrecklich vermisst... Auch wenn wir nie zusammen waren (ich weiß das er in mich verliebt war aber keiner von uns beiden hat den ersten Schritt gemacht und wir waren beide noch sehr jung) hatte ein Teil von mir gefehlt. Er war mir sehr wichtig und er hat mich glücklich gemacht. Manchmal denke ich immer noch an ihn, aber ich glaube er eher nicht. Ich versuche ihn vollkommen zu vergessen aber ich schaffe das nicht. Es gibt aber auch Phasen wo ich nicht einmal mehr weiß das er existiert. Woran liegt das? Warum kann ich ihn nicht vergessen?

Antwort
von john11paul, 24

Du kommst nicht von ihm los, weil du nie die Chance hattest ihn überhaupt richtig bei dir zu haben, ihn wirklich zu lieben. Obwohl ihr euch so nah standet, gab es immer diese reelle Distanz, welche auch jetzt noch zu diesem Schmerz führt. Wenn man einen Expartner hat, gibt es einen Grund für das Auseinandergehen, aber ihr hatten nie die Gelegenheit richtig zusammenzufinden, obwohl es eventuell gepasst hätte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community