Frage von kirachanni, 78

Ich komme damit nicht klar was passiert ist?

Meine beste Freundin hatte Se* mit ihrem "fast" Freund vor mir. Er wollte es unbedingt obwohl sie nein gesagt hat. Ich komme damit nicht klar dass sich ihr Freund an sie ran macht . Aber alleine treffen will sie sich nicht weil sie Sex nicht möchte . Ich komme einfach damit nicht klar ich weiß es hört sich lächerlich an aber ich muss die ganze Zeit einen und finde es so schlimm:(

Antwort
von JZG22061954, 9

Die erste Frage welche sich hier stellt, das wäre die, wieso hat deine beste Freundin sich auf etwas eingelassen, was sich doch nicht wollte oder wurde sie de facto vergewaltigt. Es kommt nun natürlich auch explizit darauf an, wann sich dieser Vorfall ereignete und ob es sich auch um eine Vergewaltigung handelte und je weiter dieser Vorfall zurückliegt, um so weniger wird es etwas bringen eine Anzeige anzuregen. In Abhängigkeit aber davon was sich ereignet hat, wenn Du mit der von dir in deiner Frage beschriebenen Situation nicht zurecht kommst, dann hilft halt vermutlich nichts anderes als zumindest eine vorübergehende Trennung von deiner besten Freundin.


Antwort
von zahlenguide, 30

sprich mit deinen Eltern und anderen Freunden darüber.

Antwort
von dermitdemhund23, 47

Also Sex ohne Einwilligung? Soweit ich weiß ist das illegal.

Antwort
von Greta1402, 36

Warte ..also ,du hast dabei zugesehen wie er sie vergewaltigt hat ?!

Antwort
von Superuppy, 12

Also wenn ich so lese was da vorgefallen ist kann ich verstehen das du damit nicht klar kommst.

Mir stellt sich dabei auch die Frage : Hast du das gesehen was passiert ist oder hat deine Freundin dir das erzählt.

Wie auch immer du solltest mit dem Wissen mal mit deiner Freundin reden.
Dafür ist wichtig ob du das gesehen hast oder dir erzählt wurde, denn :
Wie andere schon bemerkt haben wir reden hier von Vergewaltigung.

Sprich mit deiner Freundin und dann gehe mit IHR zusammen zur Polizei und zeigt diesen Ar...loch an.
Sollte deine Freundin das nicht wollen, zeige ihn alleine an.

Es ist zwar so, das du nicht das Opfer bist, aber es bei Vergewaltigung um eine Straftat geht, die öffentliches Intresse hat.
Damit sind die Behörden daran intressiert das Täter zur Strecke gebracht werden.

Für evtl. Frage oder Ratschläge stehe ich gerne zur Verfügung.
Ich kenne einige Opfer und kann bestimmt nützliche Tipps geben.

Dies möchte ich aber nicht öffentlich machen.
Schreibe mich bitte dazu privat an.

Antwort
von violetta122, 20

Warum beneidest du sie?
Ich meine sie wollte es nicht!
Eine Frage er hat sie doch nicht vergewaltigt, oder?

Mac dir keinen Kopf irgendwann hast du auch sicher dein 1.mal

Kommentar von kirachanni ,

Hatte ich schon vor Jahren ich finde es nur ekelig stell dir vor du schaust deiner Mutter beim sex zu und hörst sie so ein Gefühl ist das 

Kommentar von kirachanni ,

Doch hat er .. Deswegen muss ich die ganze Zeit weinen 

Kommentar von violetta122 ,

dann steh ihr bei und halte diesen drecksack von ihr fern

Antwort
von Pollypopopocket, 25

Wieso macht sie dann nicht Schluss ? Das ist Vergewaltigung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten