Frage von oOJanaOo, 89

Ich komme aus Russland. Was braucht man überhaupt als Ausländer für einen Studiengangplatz in Deutschland?

Dass ich in ein Studienkolleg muss, weiß ich. Aber hätte villt jemand eine E-mail adresse von einem Berater?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Karl37, 68

Zuständig ist der DAAD, Deutscher Akademischer Austausch Dienst, den es an jeder Universität  gibt. Es wird zwischen EU-Bürger und Anderen Ausländer unterschieden. Bewerber aus der EU sind den Inländer völlig gleichgestellt, auch in Fragen des NC. Sie dürfen auch unbegrenzt einen Nebenjob aufnehmen. Bewerber aus anderen Staaten werden als Erstsemester selten immatrikuliert.

Stipendien werden in Deutschland in der Mehrheit von privaten Stiftungen vergeben. Die sind dann an besondere Leistungen gebunden oder bei Firmenstiftungen den Kindern von Mitarbeiter vorbehalten.

Auf die staatlichen Leistungen aus den Bafög hast du als russischer Bürger keinen Anspruch.

Antwort
von AndreasKrause, 21

Versuch`s mal bei der Braun - Stiftung für Internationalen Austausch,

info@braun - stiftung.org, die haben Berater für internationale Studenten.

Antwort
von Almuric, 66

Wende dich mal an das Studentenwerk der Universität, an der du studieren möchtest. Die werden dir weiterhelfen können.

:-)

Kommentar von oOJanaOo ,

was ist ein "Studentenwerk"? :D

Kommentar von Almuric ,
Kommentar von oOJanaOo ,

Vielen Dank!:)

doch ist der Link ist aus irgendeinem Grund nicht verfügbar:(

Kommentar von Almuric ,

Ich hatte mich vertippt (zu breite Finger^^). jetzt ist es korrigiert, versuchs nochmal.

Kommentar von oOJanaOo ,

Danke :D

Antwort
von LizaGu, 6

Hallo Jana,

ich bin auch Russin und gerade bin ich in Deutschland. Es wird super, wenn du dein Email oder Skype oder etwas noch mir gibst,wo koennten wir kontaktieren.Wahrscheinlich  helfen wir einander, so gesagt  Austausch Information!Danke im voraus!

Liebe Gruesse

Liza

Antwort
von TheHuntress, 82

Sobald du eine Uni in´s Auge gefasst hast, dann setze dich bitte mit ihrem Akademischen Auslandsdienst in Verbindung. I. d. R. wissen die über Vorgaben jeglicher Art bestens Bescheid.

Antwort
von feloman, 89

was hast du denn bisher für eine Schulbildung?

Kommentar von oOJanaOo ,

Ich werde im nächsten Jahr die Schule in Russland absolvieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community