Frage von lovelow23, 213

Ich komm mit meiner Periode nicht mehr klar?

Hallo. Ich habe heute meine Tage bekommen und es ist so schrecklich. Ich kann nur im Bett liegen bei dem schönen Wetter weil meine Periode einfach so stark ist. Ich will halt dann nicht ins Schwimmbad weil ich jede Stunde wechseln muss. Ich wollte die Pille nehmen, die mir dann auch meine Frauenärztin verschrieben hat. Aber ganz einfach ich trau mich nicht, die zu nehmen.(Madonella) Ich habe nur schlechtes über die Pille gehört. Mit Thrombose und den ganzen Nebenwirkungen. Ich möchte euch nicht voll heulen aber ich weiß einfach nicht weiter. Ich bin einfach so eingeschränkt... Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben oder so. Ich bin 15 Jahre und habe meine Periode seit 12. Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von linda1429, 58

geh doch einfach zu deiner Frauenärztin und schildere ihr deine Bedenken was diese Pille angeht und bitte sie mit einer evtl schwächeren einzusteigen...
Es ist garnicht so unnormal dass man die Pille öfter mal ändern muss weil man sie nicht richtig verträgt.Dafür muss man sie aber erstmal eine Weile genommen haben.
Grundsätzlich brauchst du keine Angst davor haben. Thrombose ist leider eine Nebenwirkung die bei fast jeder Antibabypille auftreten kann...
Wenn du aber wirklich so dolle blutest und auch Schmerzen hast,kann dir die Pille allerdings tatsächlich helfen. Sollte das nicht der Fall sein,kannst du sie ja wieder absetzen...

Kommentar von linda1429 ,

danke;)⭐️

Antwort
von Baby8707, 27

Hallo 🙋 ich kann dich gut verstehen, es ist lästig und unangenehm... Vielleicht wäre eine Pille doch eine Überlegung Wert? Ich habe mich in deinem Alter auch informiert über die Pille wegen meiner Periode, heute wäre ich überglücklich ich hätte sie noch...

Ich wünsche dir eine gute Besserung und eine gute Lösung für dein Problem 🍀

Kommentar von lovelow23 ,

Vielen Dank dir!

Kommentar von Baby8707 ,

Bitte sehr gerne 😊 

Antwort
von Wonnepoppen, 83

die Frauenärztin sollte wissen, ob sie dir die Pille verschreiben kann?

Hast du sie oft so stark?

Dann wäre es eine Überlegung wert, ob sie nicht doch eine Erleichterung für dich ist?

Im Bett liegen bleiben brauchst du aber deswegen nicht, auch wenn du nicht ins Schwimmbad kannst!

Kommentar von lovelow23 ,

Ich habe die Pille schon hier. Müsste aber noch zum Arzt wegen Thrombose Risiko abchecken...

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hast du schon mal mit deiner Mutter darüber gesprochen, was die dazu meint?

Kommentar von lovelow23 ,

Ja also ich kann zwar selbst entscheiden ob ich sie nehmen will. Sie weiß wie mich diese starke Periode belastet. Ich habe mit ihr einige Dokumentationen über die Pille geschaut und rät mir jetzt auch ab.

Kommentar von Wonnepoppen ,

tja, was machen in deinem Fall?

entweder du versucht es mit ihr, oder mußt weiter mit der starken Periode leben?

eine andere Möglichkeit wäre evtl. noch zu einem anderen FA zu gehen, was der meint?

Kommentar von lovelow23 ,

Ja es gibt leider nicht so viele Möglichkeiten. Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Es kann auch sein, daß sich das im Laufe der Zeit gibt?

Aber ich bin kein FA!

Kommentar von lovelow23 ,

Sie meinte ich habe von Haus aus eine sehr starke Gebärmutterschleimhaut. Das ist bei mir also normal...

Antwort
von uniprincorncess, 73

Mir geht es genau so ich würde, auch gerne ins Freibad! Was ist denn mit Tampons?

Kommentar von AmigoKali ,

Sie muss es jede stunde wechseln schreibt sie da oben

Antwort
von nousern4me, 84

Ich nehme die Pille aufgrund meiner Periode seid c.a einer Woche und habe auch schreckliche Angst gehabt. Ich habe allerdings noch keine Nebenwirkungen und mir geht es aufgrund der Pille besser!

Muss du aber selber wissen :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Nach einer Woche merkst du auch noch keine!

Kommentar von nousern4me ,

deshalb sagte ich ja, dass ich NOCH keine Nebenwirkungen habe.

Antwort
von jakkily, 95

Hast du denn schon eine Schmerzpille genommen? Auch wenn ich nicht so auf Chemie stehe, aber manchmal hilft es doch wahre Wunder.

Gehe am Besten dann noch mal zu deiner Frauenärztin und sprich mit ihr über deine Sorgen, dann wird sich schon eine Lösung finden lassen!!!

lg, jakkily

Kommentar von lovelow23 ,

Ich habe mit ihr gesprochen. Aber sie hat abgeblockt als ich Nebenwirkungen gesagt habe. Sie meinte: Ne normal hat die keine, sonst rufst du gleich an.

Antwort
von brido, 63

Lass dir eine klassische verschreiben. 

Antwort
von lopsi, 72

Oh das tut mir aber leid ich bin 13 und habe meine Periode auch aber die ist GANZ leicht ich brauche die meistens 2 mal am tag Wechseln

Kommentar von linda1429 ,

toller Beitrag,damit ist ihr ja gut geholfen...

Antwort
von adianthum, 57

Nimm es so hin wie es ist, denn du kannst eh nichts daran ändern!

Und freunde dich mit dem Gedanken an, dass es, mit ein wenige Pech, die nächsten 40 Jahre so weiter gehen wird, es sei den du lässt dir irgendwann die Gebärmutter entfernen.

Das Los der (meisten) Frauen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten