Frage von MJH1998, 28

Ich komm bei Excel nicht weiter. Die Mittelwertsformel soll immer auf die jeweilige neue Angabe angepasst werden. wie funktioniert das?

Es soll jeweils der aktuelle Notendurchschnitt in einer dritten Spalte angezeigt (also zB in Zeile drei der Durchschnitt aus allen Noten bis Zeile drei, in Zeile vier dann der Notendurchschnitt für alle Noten bis Zeile 4 etc.) und für künftige neue Zeilen übernommen werden (damit man es nicht jeweils manuell m,achen muss), damit man dann in der grafischen Darstellung mit den Werten der dritten Spalte den Verlauf des Notendurchschnitts anzeigen kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mrDoctor, 28

Trage in die Zeile folgende Formel ein und ziehe sie nach unten.

=MITTELWERT($A$2:A4)

Durch die Dollarzeichen bleibt die Zelle A2 fix und die Zelle A4 verändert sich.

Kommentar von MJH1998 ,

Oh man so eine einfache Lösung, da hätte ich auch drauf kommen können:D

Aber danke hat gepasst!

Kommentar von Ghanasoccer ,

Formuliere deine Frage das nächste Mal genauer. Danke

Antwort
von Ghanasoccer, 16

also ich glaube es zu verstehen wenn du von jeder Zeile den Mittelwert haben willst und dort dann immer der originalwert und der Ehemalige mittelwert sind:

B3: =(A2+A3)/2

B4: =(B3+A4)/2

und B4 nach unten ziehen.

Kommentar von Iamiam ,

Bewertet das nicht den letzten Wert so hoch wie den Durchschnitt der bisherigen Werte? (Bei Schulnoten dadurch starke Betonung der Tendenz, aber kein Mittelwert!)

Kommentar von Ghanasoccer ,

Ich glaube mir war das klar als ich das geschrieben habe. Wollte nur genau auf seine Frage eingehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community