Ich könnt ausrasten! Der Mann von meiner Schwester geht gar nicht!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

DU? Gar nichts. Das ist Sache deiner Schwester

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist es nur eine Phase (ist ja ein anstrengendes Alter) und er tut einfach nach außen so, er will keine Gefühle zeigen. Wahrscheinlich gehört er zu denen, der dann nur alleine im engsten Kreis ganz sensibel wird. Frag deine Schwester mal.

Könnte aber natürlich auch sein, dass er wirklich ein Arsch ist, aber daran kannst du dann auch nichts ändern, solange deine Schwester glücklich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Möglicherweise hadert er mit seiner Rolle als Vater.. erst recht, wenn er evtl. sehr jung Vater geworden ist, kann ich mir das lebhaft vorstellen & dann wäre es auch nix wirklich Besonderes --------> das verwächst sich. 

Ich würde das Ganze mal abwarten & schauen, wie es sich entwickelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amy2107
24.10.2016, 17:09

Ich finde nicht, dass das nix wirklich besonderes ist. Solch eine Aussage trifft man doch nicht einfach mal so, schon garnicht mehrfach.

Jeder Elternteil kommt bestimmt mal mit seinem Kind in Situationen wo man mal genervt, gestresst oder etwas überfordert ist aber niemals würde ich auch nur denken, es wäre ohne meine Kinder besser. 

Wer sowas sagt, hat es nicht verdient, Vater zu sein (oder Mutter)

0

Die viel wichtigere Frage ist, was könnte er mit dem Kind machen? Insbesondere, wenn er mit ihm alleine ist?

Mal von künftigen psychischen Schäden des Kindes abgesehen (wenn das so weiter geht), deine Schwester muss sehr gut abschätzen können, in wie weit sein Verhalten nur "augenblickliches Geschwätz" ist oder ob er dem Kind schadet.

Wenn sie davon ausgehen kann, dass er dem Kind schadet, muss sie sich entweder von ihm trennen oder von dem Kind.

(Liest sich sehr hart aber logisch betrachtet ist es so.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mein Mann sowas sagen würde, würde ich ihn erst mal ins Gebet nehmen, ob er das wirklich ernst meint und ihm eigentlich bewusst ist, was er da los lässt! 

Wenn er das wirklich so meint - obwohl ich finde, sowas kann man garnicht aus Spass sagen - würde ich mir ernsthaft Gedanken machen, ob ich es mir und meinem Sohn antun möchte, mit diesem Mann zusammen zu bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung