Frage von jainsagerin, 86

Ich kenne nur "Honks"?

Kennt ihr das, wenn euch bewusst wird, dass euch irgendwie an jedem, den ihr kennt, irgendetwas abfuckt? Mir geht's gerade so. Kann kaum ein normales Gespräch führen, oder ständig denken zu müssen "oh Gott, was'n Abfuck". Würde ich das immer aussprechen, hätte ich ja mit jedem Streit.

Echt irgendwie nerven mich alle. Ich will aber nicht allein sein. Nicht falsch verstehen, ich hab eigentlich nichts gegen Menschen an sich, haha. ^^ Gar nicht. Aber irgendwie nerven mich seit geraumer Zeit echt alle meiner "Freunde".

Mich nervt, wie sie mit Problemen umgehen, mich nervt, dass sie so unreflektiert sind, mich nervt, dass sie so negativ sind, mich nervt dass sie teilweise so naiv sind, mich nervt dass irgendwie insgesamt nix bei rumkommt irgendwie... ich finde das alles ziemlich oberflächlich ... irgendwie. Und wenn nicht oberflächlich, dann, wie gesagt, nervt mich diese Ohnmacht, die sie vermitteln. Voll komisch. Mir geht es wirklich mit fast allen Leuten so. Da gibt es nur wenige Ausnahmen. Wenn ich richtig drüber nachdenke, gibt es da also schon Leute, bei denen es nicht so ist. Aber die sind gerade irgendwie nicht so präsent.

Ich bin total deprimiert und fühle mich unverstanden. Und wenn dann mal jemand von den Leuten, die mir nicht auf die Nerven gehen, schlechte Laune hat und die dann an mir auslässt, ist der Frust noch deutlich größer.

Ich fühle mich voll... alleine. Kennt das jemand?

Antwort
von Baniwie, 49

Du denkst sehr viel nach. Über alles, so wie es ausschaut. Und es liegt nicht an deinem Charakter, dass du solche Gedanken hast, ich denke mal eher, dass du überdurchschnittlich intelligent bist und dich daher die Herangehensweisen deiner Freunde nerven, da du die Fähigkeit hast es einfach differenzierter und rationaler zu erledigen.

Antwort
von Passierthaha, 27

Menschen sind wie Kleidung die man trägt, manchmal passen nicht bzw. nicht mehr, wenn man diese zu lange trägt geht die Farbe Raus und dann braucht man neue Kleidung und manchmal ist es so, da will man dass, beste Kleidungsstück besitzen auch wenn es nicht passt. Wenn man das Merkt kann man sich die Zeit sparen. :D 

Antwort
von xxC3POxx, 45

du hast dich verändert und deine Freunde nicht, oder anders rum. Such dir einfach andere Freunde die dich nicht Nerven. Das kommt wahrscheinlich auch daher das du die schon lange kennst und das was du früher sympatisch und witzig fandes ist jetzt langweilig und deswegen nervt es dich.

Antwort
von Naiver, 14

Hallo jain...
jo - das kennen wohl viele und ist auch eine ganz typische Angelegenheit.
Es wird dir vielleicht nicht gefallen, aber es wird dich verfolgen, ...bis du es selbst erkennst. Psychologisch nennt man es eine "Projektion", es ist eine Art In-den-Spiegel-Schauen. Guck genau hin, denn deine Welt IST ein Spiegel.
Achtung, sei jetzt nicht zu schnell zufrieden, "Och, so binnich doch gaa nicht!" Und winke nicht ab.

Das nennt man nämlich dann Eigenblindheit. Jedermann(!), der dir begegnet und der dir irgendwie mehr auffällt als andere Passanten (die man zumeist gar nicht siehjt), der zeigt dir etwas, das du an dir selbst nicht siehst. Guck hin und du lernst unerhört viel von dir selbst ...und diese Honks verschwinden dann schneller als du denkst. Viel Erfolg bei der ..."Selbsterkenntnis" :- )

Antwort
von Potterheadgirl, 33

Ich kenn das, es geht mir genauso. 😔 Das ist echt schlimm...ich denke das geht auch irgendwann vorbei ;)

Antwort
von Hooks, 31

Vielleicht solltest Du Dir andere Freunde aussuchen.

Antwort
von lToml, 22

Ich kenne das, du musst dich einfach dran gewöhnen, denn die meistens Menschen sind so. 

Antwort
von TokaKshima, 28

Ich hab in etwa das gleiche Problem bei mir ist es so das alle meine Freunde sich nicht ihren alter entsprechend benehmen und das fuckt mich ab.

Kommentar von lToml ,

"Das fuckt mich ab" und wie alt bist du, wenn ich fragen darf? :D

Kommentar von TokaKshima ,

16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community