Frage von PlatinNRW, 48

Ich kenne einen Einbrecher der bei SHELL arbeitet?

Laut meiner Letzte Frage habe ich herrausgefunden das ich seinen Cheff nicht sagen soll das er ein Einbrecher ist.

Welche möglichkeiten bleiben mir?

Ich sehe nicht ein das ich arbeiten gehe und Leute sich einfach nehmen was sie wollen.

Anezige läuft bereits gegen ihn bei einer Hausdurchsuchung wurde auch der Diebesgut gefunden.

Was kann ich machen?

Antwort
von SaVer79, 45

Es scheint doch, dass schon eine Anzeige läuft und die Polizei ermittelt. Wenn sich der Verdacht erhärtet, wird der Betroffene ein Strafverfahren und ggf eine Strafe bekommen. Was willst du denn noch mehr?

Kommentar von PlatinNRW ,

Das er alles verliert er war mein ehmals bester freund und hat mich auch geklaut und ich habe ihn angezeigt

Kommentar von Antitroll1234 ,

Wenn Du ihn angezeigt hast, hast Du alles was nötig ist getan.

Kommentar von SaVer79 ,

Es ist nicht deine Sache irgendjemandem über die Anzeige zu informieren! Halt dich daraus ....alles andere kann nur nach hinten losgehen

Antwort
von Ranzino, 48

Na, wenn die Durchsuchung schon stattfand, bekommt der Chef von allein Wind davon.

Antwort
von SimonG30, 30

Was Du machen kannst?

Wenn bereits die Anzeige läuft: nichts. "Etwas machen" ist dann nicht mehr Deine Aufgabe.

Antwort
von Nemesis900, 47

Nichts.

Antwort
von jimpo, 47

Füße stillhalten. Die Polizei hat doch Ihre Arbeit getan.

Antwort
von ich500, 37

Auf keinen Fall einschüchtern lassen, dein Chef verstößt gegen das gesetz und nicht du!

Kommentar von IchmagWaffen ,

du kannst aber schon lesen?

Kommentar von Antitroll1234 ,

Inwiefern verstößt sein Chef gegen ein Gesetz ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten