Frage von LynnGunn, 26

Ich kapsle mich immer mehr ab und habe keine Freude mehr?

Hey!

Folgendes Problem:
Ich war noch nie eine Person, die viel geredet hat oder laut war. Ich war immer die Zuhörerin, die der Kummerkasten für jeden war und die Probleme der Anderen vor die Eigenen gestellt hat. Was ein großer Fehler war. Seit circa 3 Wochen bin ich in einem depressiven Loch. Das Mädchen, dass ich seit Monaten will, hat endlich Interesse, aber ich habe keine große Lust mehr, mit ihr zu reden. Meiner Familie antworte ich auch nur knapp und obwohl ich immer gern neue Freunde gesucht habe, habe ich mich auf jeder 'Freunde finden und daten' Website abgemeldet und auf Nachrichten dort nicht mehr geantwortet. Ich habe keine Motivation, mit Menschen Kontakt zu haben. Ich bin lieber einsam im Zimmer, philosophiere über das Leben und befasse mich mit Kunst. Anfangs dachte ich "Hey, vielleicht bin ich einfach introvertiert" aber es wird immer schlimmer. Ich vertraue auch irgend wie niemandem mehr. Ich fühle mich nur noch bei meinem Bruder wohl, weil ich merke, dass er mich mag, wie ich bin (meine anderen Familienmitglieder auch, aber da bin ich trotzdem distanzierter) aber der hat wegen seiner Freundin kaum noch Zeit. Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich habe ein mulmiges Gefühl, fühle mich sofort überfordert, wenn ich lange Konversationen halten soll und werde immer, immer einsamer.. Kennt das Problem jemand? Was kann das sein? Es ist nix passiert, was ausschlaggebend sein könnte..

LG! :)

Antwort
von Yodafone, 6

Wie alt bist du denn?

Ich kenne das auch...es sind immer wieder solche Phasen,in denen man in nichts mehr einen Sinn sieht. Bis zu einem gewissen Grad ist das normal...es kann so eine Art "Winterdepression" sein,die irgendwann wieder vergeht.

Wenn es über einen längeren Zeitraum nicht besser wird,solltest du ärztliche Hilfe suchen....

sicher kriegst du auch noch Ratschläge,wie rausgehen,was unternehmen und so,aber ich denke,genau darauf hast du keine Lust...

halte dich vorerst an das,was dir noch Spass macht und versuch es auszuweiten....oder nimm dir eine Auszeit und fahr in die Sonne...

Kommentar von LynnGunn ,

Danke für die Antwort! :)

Ich bin 19. Die Zeit, die Andere genießen... 

Ja, so wirklich motivieren kann ich mich für Nichts.. aber na ja, ich denke, ich muss mich überwinden und mal wieder raus gehen :) 

Kommentar von Yodafone ,

das solltest du unbedingt machen....lass den Kopf nicht hängen...es kommen auch wieder bessere Zeiten....ich weiß,ich höre mich an,wie deine Mutter....aber hey...Mütter wissen sowas ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten