Frage von JustMe801, 17

Ich kapier diese Quadratische Funktionen nicht hilfe bitte (Test in 1 woche)?

Also... Ich wende mich mal wieder an euch, da ich keinen Schimmer von Quadratischen Funktionen habe...

y=x^2-x-0,25 ... (y=x^2 Normalparabel) aber was macht dieses x zwischen x^2 und 0,25 ?

y=x^2 (Normalparabel) -x (WAS? ^^) -0,25 (verschiebt Parabel um 0,25 nach unten)

Was macht dieses X mitten in der "gleichung"?

Anderes Beispiel auch:

y=x^2-2x+2 ( +2 verschiebt nach oben)

Ich habe in 1 Woche einen Test und kapiere das nicht ganz. Danke im Voraus (Bin in der 9 Klasse Wirtschaftschule)

Antwort
von BayriseHD, 13

Das "x" sagt etwas über die Steigung im Punkt (0|0) aus.

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathematik, 6

Allgemeine Form:

y=ax²+bx+c

b verschiebt den Graphen um b/(2a) Einheiten nach links und um b²/(4a) Einheiten nach unten.

Bei der Normalparabel schiebt b den Graphen also um b/2 Einheiten nach links und um b²/4 Einheiten nach unten.

Hier die Herleitung:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community