Frage von DasPommes, 63

Ich kapier den Sinn des Lebens nicht, was soll mich eigentlich motiveren?

Jetzt mal ehrlich. Was ist ein (mein) Leben überhaupt noch Wert? Mein damalig bester Freund spielte mir Jahrelang eine Freundschaft vor, ich finde seit Monaten keine neuen Freunde, egal wie ich mich bemühe, ich lerne & lerne und trotzdem verkacke ich das Fachabitur. Ich suche seid Monaten nach einem Nebenjob, streite mich nur noch mit jeden aus meiner Familie, wofür mache ich überhaupt noch irgendwas? Was ergibt das ganze eigentlich noch für einen Sinn? Das soll sich nicht wie Suizid anhören oder so xD, aber ich bin 18 und habe irgendwie noch nichts geschissen bekommen. Denn Sinn, den ich mir stelle ist der: Was bringt mir ein Job & Geld (wenn überhaupt),aber keine Freunde und umgekehrt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Philipp59, 6

Hallo DasPommes,

manchmal kommt leider mehreres im Leben zusammen und man hat leicht das Gefühl, vom Pech verfolgt zu sein. Damit stehst Du nicht allein da.

Lasse Dich bitte nicht unterkriegen und mache weiter neue Anläufe. Was Dich motivieren kann, ist der Glaube an den eigenen Erfolg. Das heißt natürlich nicht, dass Du nur abwarten müsstest, bis sich der Erfolg von selbst einstellt. Versuche, realistisch Deine Fähigkeiten und Möglichkeiten einzuschätzen und setze Dir kleine und auch größere Ziele. Und lass Dich von Misserfolgen nicht nach unten ziehen. Misserfolge haben andere auch, sie gehören zum Leben dazu. Der beste Rat ist: Steh einfach immer wieder auf!

Du schreibst, dass eines Deiner Probleme ist, neue Freunde zu finden. Das kann verschiedene Ursachen haben. Dennoch liegt keine unüberwindbare Kluft zwischen Dir und den anderen. Vielleicht hilft es Dir, wenn Du zunächst einmal Deine eigene Persönlichkeit ein wenig unter die Lupe nimmst.

Wie ist es um Dein Selbstbild bestellt? Glaubst Du, niemand würde Dich mögen und Du könntest nichts Sinnvolles zu einem Gespräch beitragen? Was könnte Dir jetzt helfen, dieses negative Selbstbild, sofern das in Deinem Fall zutrifft, zu überwinden? Mach Dir bewusst, dass auch Du über eine ganze Reihe von Pluspunkten verfügst. Denke einmal ganz bewusst über Deine Stärken und Begabungen nach und schreib sie Dir am besten auf. Wenn Du Deine Pluspunkte kennst, gewinnst Du an Selbstvertrauen und siehst nicht nur das Negative an Dir.

Vielleicht macht Dir ja Schüchternheit zu schaffen. Es fällt Dir wahrscheinlich sehr schwer, auf andere zuzugehen und Dich im entscheidenden Moment in ein Gespräch einzubringen. Wenn es Dir so geht, dann braucht dies keine unüberwindbare Kluft zu anderen entstehen zu lassen. Fang einfach mit kleinen Schritten an, in dem Du Dir jemanden aussuchst und Dich nach ihm erkundigst. Dabei musst Du Dich nicht unbedingt auf Deine Altersgruppe beschränken. Es kann auch sehr enge Freundschaften zu Personen geben, die einen sehr großen Altersunterschied aufweisen.

Denke daran: Bei neuen Freundschaften geht es vor allem darum, ehrliches Interesse am anderen zu zeigen. Sprich daher nicht zu viel von Dir selbst, sondern sei vor allem ein guter Zuhörer. Es kann leicht passieren, wenn Du in einem Gespräch mit anderen versuchst zu dominieren oder Deinen Gesprächspartner gar herabsetzt, dass eine Kluft entsteht und man sich von Dir zurückzieht. Wenn Du mit jemandem nicht einer Meinung bist, sei dennoch geduldig und lass ihn ausreden. Besser ist es, eine gemeinsame Gesprächsgrundlage zu finden. Du gewinnst auch bei anderen enorm an Sympathie, wenn Du im Umgang mit ihnen die Einstellung bekundest, die uns die Bibel empfiehlt. Sie sagt gemäß 1. Petrus, Kapitel 3, Vers 8: "Schließlich seid alle gleich gesinnt, bekundet Mitgefühl, habt brüderliche Zuneigung, zartes Erbarmen, [seid] demütig gesinnt".

Übrigens gibt uns die Bibel im Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen immer sehr hilfreichen Rat. Richtet man sich danach aus, dann gelingt es viel leichter, neue Kontakte zu schließen. Hier noch ein Tipp, der eine gute Kommunikation fördert: "Eure Rede sei stets gefällig, mit Salz gewürzt, damit ihr wißt, wie ihr jedem zu antworten habt." (Kolosser 4:6). Das bedeutet, dass unser Reden nie abstoßend sein darf, sondern aus gefälligen Worten bestehen sollte. Das schließt unnötige Streitigkeiten, Beleidigungen oder selbstgerechte Verurteilungen aus. Wenn Du also versuchst, neue Kontakte zu schließen, dann bleib in Deinen Erwartungen realistisch. Es ist einfach so, dass man nicht von jedem gemocht wird oder bei jedermann beliebt sein kann. Daher bringt es nichts, Freundschaften um jeden Preis schließen zu wollen.

Ich wünsche Dir, dass es Dir gelingt, neue Freunde zu finden und auch Deine anderen Probleme, soweit möglich, nach und nach bewältigen kannst! Alles Gute und viel Kraft!

LG Philipp

Kommentar von Philipp59 ,

Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von bikerin99, 8

Den Sinn des Lebens muss jeder für sich selbst definieren.

Kommentar von DasPommes ,

In meinen Augen, undefinierbar, da ich keinen sehe.

Kommentar von bikerin99 ,

Es gibt im Leben immer wieder Phasen, dass man sich danach fragt. Manchmal lässt sich der Sinn darin finden, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen. Das stärkt und macht einen selbstbewusster.

Antwort
von MaxMuller, 2

"Ein Vater der Waisen und ein richter der Witwen ist Gott in seiner heiligen Wohnung. Gott lässt Einsame in einem Haus wohnen, führt Gefangene hinaus ins Glück; die Widerspenstigen aber wohnen in der Dürre." Psalm 68:6-7

"Wenn ihr mich liebt, so haltet meine Gebote; und ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Fürsprecher geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit, den Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, weil sie ihn nicht sieht noch kennt. Ihr kennt ihn , denn er bleibt bei euch und wird in euch sein. Ich werde euch nicht verwaist zurücklassen, ich komme zu euch.  Noch eine kleine Zeit, und die Welt sieht mich nicht mehr;ihr aber seht mich: Weil ich lebe, werdet auch ihr leben. An jenem Tag werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin und ihr in mir und ich in euch.  Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; wer aber mich liebt, wird von meinem Vater geliebt weden; und ich werde ihn lieben und mich selbst ihm offenbaren." Johannes 14:15-21

"Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird einem anhangen und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für eurer Leben, was ihr essen oder was ihr trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt. Ist nicht das Leben mehr als Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie nicht säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und eurer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr nicht viel vorzüglicher als sie? Wer aber unter euch vermag mit Sorgen seiner Größe(Lebenslänge) eine Elle zuzufügen? Und warum seid ihr um Kleidung besorgt? Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: Sie mühen sich nicht, auch spinnen sie nicht. Ich sage euch aber, dass selbst nicht Salomo in all seiner Herrlichkeit bekleidet war wie eine von diesen.  Wenn Gott aber das Gras des Feldes, das heute da ist und morgen in den Ofen geworfen wird, so kleidet: dann nicht viel mehr euch, ihr Kleingläubigen? So seid nun nicht besorgt, indem ihr sagt: Was sollen wir essen?, oder: Was sollen wir trinken?, oder: Was sollen wir anziehen?  Denn nach all diesem trachten die Nationen; denn euer himmlicher  Vater weiß, dass ihr dies alles nötig habt.  Trachtet aber zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, und dies alles wird euch hinzugefügt werden. So seid nun nicht besorgt für den morgigen Tag, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug." Matthäus 6:24-34

"Ich liebe dich, Herr, meine Stärke! Der Herr ist mein Fels und meine Burg und mein Retter; mein Gott, mein Schutz, zu ihm werde ich Zulfucht nehmen, mein Schild und das Horn meines Heils, meine hohe Festung. " Psalm 18:2-3

"Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit" 2.Tomotheus 1:7

"Aber die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden" Jesaja 40:31

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich. Wenn ihr mich erkannt hättet, würdet ihr auch meinen Vater erkannt haben; und von jetzt an erkennt ihr ihn und ihn gesehen. Johannes 14:6-7

"Wahrlich, wahrlich, ich sag euch: Wer an mich glaubt, der wird auch die Werke tun, die ich tue, und wird größer als diese tun, weil ich zum Vater gehe." Johannes 14:12

MfG Müller


Antwort
von MarkusGenervt, 7

Drück erst mal auf RESET.

Dann überlege doch einmal, wieso Du Dein Lebens-Glück von anderen Menschen oder Dingen abhängig machst.

Und wenn Du eine Antwort gefunden hast, dann denk nochmal darüber nach.

Wenn Du keine Antwort findest, dann ist genau das Deine Antwort.

Du bist 18. Es ist Zeit für Dich mit dem selbstständigen Denken anzufangen.

Antwort
von JakoShako, 7

Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst

Antwort
von dieserTyp123, 6

Geht mir genau so!
Kp man muss den Sinn des Lebens finden.
Ich wollte Kinder haben , mittlerweile nicht mehr. Einfach laufen lassen und nicht in eine Depression verfallen. Such dir eventuell Psychologische Hilfe.

Antwort
von Joshi2855, 6

Das Leben an sich hat für mich auch keinen Sinn. Man macht nur Müll. geboren um zu arbeiten, sich zu streiten, gemobbt und ausgenutzt zu werden, um dann am Ende des Monats geld zu bekommen, wovon 80% gleich mal weg sind, weil man versucht zu überleben. Wenn man kein glück hat und das geld in den Ar*** geschoben bekommt wie manche, tja haha dann ists halt sch*** xD Jo naja mach dir nichts draus...bin sogar einer von den ritzern und Selbstmördern (bald vielleicht) also wenn du sowas nicht vor hast, gehts dir immerhin besser als mir. Das ist doch mal was positives.

Antwort
von MrDonaldTrump, 10

Daspommes, nimm mal ab und hole dir ein paar Frauen, Anleitung wie das geht gibts auf YouTube.

Kommentar von DasPommes ,

Wenn ich noch mehr abnehme, kann ich als Bohnenstange arbeiten.

Kommentar von MrDonaldTrump ,

Dann nimm zu und stemm Hanteln.

Antwort
von Zususus, 6

Dazu gibts keine Antwort, das Leben macht keinen Sinn. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten