Frage von Dejan24, 117

Ich kann windows 10 nicht mehr herunterfahren. Also ich habe auf updates installieren geklickt und herunterfahren aber dass dauert jetzt schon 9h was tun?

Antwort
von egglo2, 62

Also, 9h sind definitiv zu lang, es sei denn deine Internetverbindung wäre extrem lahm, wovon ich mal nicht ausgehe.

An deiner Stelle würde ich die Sache abbrechen und nach einem Neustart mal schau´n, was er so an Updates installiert hat.

Sollten einige Updates nicht abgeschlossen sein, wird das ohnehin automatisch nachgeholt.

Kommentar von Dejan24 ,

Meine internetverbindung ist eigentlich gut und ich kann das ganze nicht abrechen da ich updates  installieren und herunterfahren ausgewählt habe (ein feld) und mittlerweile kann ich nicht mehr mit dem trackad auf dem bildschirm herumwischen und meine mais nimmt er auch nicht mehr an 

Kommentar von egglo2 ,

Drehe ihm den Saft ab!

Antwort
von Jensen1970, 45

Einfach runter fahren oder abwürgen ist zwar nicht so toll aber was soll's

Antwort
von kosmola, 77

Wie viele updates musste installieren?

Kommentar von Dejan24 ,

Dass wird mir nicht angezeigt und die dateigrösse ebenfals nicht

Antwort
von Baltarsar, 64

Okay 9 Stunden sind echt lang.

Wieviele Updates werden denn heruntergeladen, wie groß sind die und wie groß ist deine Internetleitung?

Kommentar von Dejan24 ,

Die dateigrösse wird mir nicht angezeigt und meine internetverbindung ist eigentlich gut (ping von 40 bei war thunder grafikeinstellung mittel) aber die genaue zahl kann ich dir leider nicht sagen 

Kommentar von Baltarsar ,

Naja interessant zu wissen wäre, die Gesamtgröße der runterzuladenden Dateien. Weil die können ein solches Update gerne mal richtig verzögern.

Auch wird dir doch angezeigt, ob er überhaupt noch etwas runterlädt.

Grundsätzlich müsste es eigentlich doch so sein (zumindest bei anderen Versionen von Windows), dass er dir in den Updatedetails anzeigt, was er gerade tut und wie groß die Dateien im Update sind und eigentlich auch die Gesamtgröße.

Schau da mal in deiner Systemsteuerung nach. Irgendwo musst du diese Angaben bezüglich deines Windowsupdates finden.

Und sollte dort irgendwas nicht hinhauen, kannst du auch über den Taskmanager gehen. In den Diensten findest du auch den Punkt Windows Update. Makieren, rechtsklick und dann Dienst beenden. Schon beendet Windows die Updates und du dürftest den Rechner normal wieder runterfahren können.

Dafür übernehme ich bei Windows 10 jedoch keinerlei Garantie und auch keine Haftung. ;)

Kommentar von Dejan24 ,

Ich habe ja auf updates instalieren und herunterfahren gecklickt (ein einzelnes feld)  gecklickt,  ich kann das nicht rückgänig machen. Mir wird angezeigt ober er noch etwas herunterläd(das tut er) aber wie viele oder die grösse wird mir nicht angezeigt.  Ich versuche jetzt di batterie lehrlaufen zu lassen und ihn dnnach ans netzteil zu stecken und mir so ein chip ding wass alles beinhalten sollte instalieren.  Danke dir Lg Dejan 

Kommentar von Baltarsar ,

Naja, wenn er immer noch etwas runterlädt wird die Gesamtgröße des Updates wohl nicht gerade klein sein. Wenn er seit 9 Stunden runterlädt und deine Internetleitung eigentlich gut ist, kann es sich nur im eine Gesamtgröße im GB Bereich handeln. Und das ist schon richtig fett für nen Update.

Meine Überzeugung wächst immer mehr, dass wenn Win 7 nicht mehr supported wird, dass ich dann auf Linux umsteige. Solchen Ärger gibts dort wenigstens nicht. ;)

Kommentar von Dejan24 ,

Und ich kann nicht in die einstellungen gehen und jetzt nimmt er nicht mal mehr meine maus an und dass trackpad funktioniert nicht mehr. Ich konnte vorher noch mit dem mauszeiger herumwischen

Kommentar von Baltarsar ,

Hört sich ganz danach an, dass er sich so richtig richtig schön aufgehangen hat. Ich würde dir empfehlen ihn komplett auszumachen, auch ohne runterfahren. Zumindest das sollte er ja noch machen.

Kommentar von Dejan24 ,

Zu Und Übrigens um die sims 4 herunter zu laden hat er 2h gebraucht. Das sind 9 Gb

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten