Frage von CeliMaus, 58

Ich kann wegen Krankheit nicht an einer Uniklausur teilnehmen, was soll ich machen (Vorgang)?

Also, ich schreibe morgen eigentlich eine Klausur, bin aber krank. Ich weiß, dass es da einen Vordruck gibt und der vom Arzt ausgefüllt werden muss. Aber muss ich mich jetzt noch vorher irgendwie abmelden oder so? Und wenn ja wo bzw. bei wem? Und den Attestzettel geb ich dann am Montag beim Prüfungsamt ab?

Antwort
von LinoKamp, 37

Das übliche Vorgehen bei Klausuren. Zu einem Amtsarzt gehen und dir dort eine Prüfungsunfähigkeit bescheinigen lassen.

Deinen Fachlehrer kontaktieren und ihn bitten, das an die Prüfungsabteilung der Uni weiterzuleiten. Ihm kannst du auch deine Bescheinigung vom Amtsarzt geben.

Wichtig ist der Amtsarzt. Sollte es nun ein gebrochener Arm sein, dann wird das Prüfungsamt dies evtl. auch ohne Amtsarzt annehmen.

Kommentar von CeliMaus ,

Wir müssen nicht zum Amtsarzt, das steht auf der Bescheinigung: 

Wenn Studierende aus gesundheitlichen Gründen nicht zu einer Prüfung erscheinen, von ihr zurücktreten oder den Bearbeitungszeitraum
verlängern wollen, haben sie dies dem zuständigen Prüfungsgremium gegenüber glaubhaft zu machen. Hierfür benötigen die Studierenden ein
ärztliches Attest, das die Prüfungsunfähigkeit bescheinigt. Hierzu dient dieses Formular. Ein alleiniges Attest über die Arbeitsunfähigkeit ist
nicht ausreichend. Auf Verlangen kann der Prüfungsausschuss ein amtsärztliches Attest einfordern. Die Kosten für ein amtsärztliches Attest
bzw. die amtsärztliche Untersuchung trägt der/die Studierende.

Antwort
von DFgen, 22

Du musst dir deine "Arbeitsunfähigkeit" vom Arzt bescheinigen lassen ("Krankenschein").

Dieser muss dann fristgerecht an die zuständige Stelle (Prüfungsamt/ Prüfungsbüro) deines "Arbeitgebers" (Uni) geleitet werden.

Antwort
von steffenOREO, 26

Das handhabt jede Uni unterschiedlich. Du musst das in deinen Studiumsbedingungen oder auf der Webseite deiner Uni nachsehen. Bei meiner Uni gab es ein online-System, bei dem man sich zur Prüfung anmelden und im Krankheitsfall auch abmelden musste. Sowas erfährt man aber IMMER in der Einführungsveranstaltung zum Erstsemesterbeginn, wenn man seine Unterlagen bekommt. 

Kommentar von CeliMaus ,

wir mussten uns nicht zur klausur anmelden, das geht irgendwie automatisch, wenn wir in dem kurs waren. ich hatte bzgl. anmeldung vorher nochmal gefragt, es hieß ausdrücklich nein. ich war auch in der einführungsveranstaltung, aber da hat man uns sowas nicht gesagt. wir haben gefrühstückt ^^ 

Kommentar von steffenOREO ,

Bist du sicher, dass du an einer Uni studierst ????  Nicht zur Klausur anmelden??? Bei der Einführungsveranstaltung gefrühstückt? Du kannst nicht an einer Uni sein. 

Kommentar von CeliMaus ,

normalerweise müssen wir uns für klausuren anmelden, aber das ist keine seminar oder vorlesung, sondern sprachpraxis (spanisch). da ist das anders.. in der einführungsveranstaltung war ich nicht bei den spanischleuten sondern bei den kunstleuten und da wird gefrühstückt.. künstler halt ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten