Frage von Pacaveli7, 58

Ich kann seit meiner Diät nicht mehr als 500 kcal pro Tag essen,was mir Angst macht?

Ich nehme erst seit 10 Tagen ab und schaffe irgendwie nur 500 kcal am Tag zu essen. Ich weiß, dass es sehr ungesund ist, da ich meine Periode habe und ich nur sehr sehr wenig Blut verliere, was meiner Meinung nach wie ein "Warnsignal" ist. Aber ich schaffe es einfach nicht, mehr als 500 kcal zu mir zu nehmen, da ich nur 3 Mahlzeiten esse und ich immer nur kleine Portionen zu mir nehmen kann. 5 Portionen währen fürs abnehmen zu viel... Ist es schon zu spät wieder normal zu essen, oder sollte ich zum Arzt? Ich mache es erst seit paar Tagen und habe nur Angst, dass die Periode bald ganz weg bleibt.

LG

Antwort
von Flammifera, 23

Hey :)

Wie gut, dass dir rechtzeitig aufgefallen ist, dass 500kcal viel zu wenig sind. Und ja, da kannst du selbstständig rauskommen, es ist nur wichtig, dass du direkt damit anfängst und es wirklich willst. Erzähle am besten auch einer Person deines Vertrauens davon, damit jemand ein Auge auf dich und deine Gesundheit hat.

Wichtig ist nun, dass du langsam anfängst, wieder mehr zu essen. Die fünf kleinen Mahlzeiten anstelle von drei wären schonmal ein super Anfang. Und nein, das ist fürs Abnehmen auch überhaupt nicht zu viel. Es ist auch viel angenehmer, öfter zu essen, da man sich nach einer Mahlzeit dann nicht so voll fühlt. Außerdem kannst du versuchen, Nahrungsmittel mit hoher Kaloriendichte zu essen, die aber nicht allzu sättigend sind.

Beginne am besten mit schrittweisen Steigerungen, aber achte auch darauf, dass du dich wirklich jeden Tag steigerst. Ich weiß nicht, wie viel du dich täglich bewegst, aber mal davon abgesehen, allein dein Grundbedarf müsste irgendwo im Bereich zwischen 1200 und 1500kcal liegen. Dorthin solltest du auf jeden Fall baldmöglichst kommen und dann kannst du erstmal schauen, wie sich dein Gewicht damit entwickelt.

Es ist gut möglich, dass du zuerst gar nicht damit abnimmst, vielleicht sogar ein oder zwei Kilo mehr bekommst, aber sobald sich dein Körper wieder darauf eingestellt hat und wenn du ausreichend Sport dazu treibst, wird es langsam funktionieren. Ganz wichtig hier bei ist: habe Geduld.

Solltest du bemerken, dass du dennoch nicht mehr essen kannst, dann solltest du spätestens Anfang der nächsten Woche zum Arzt gehen. Dort kann man dir weiterhelfen und vielleicht auch feststellen, ob dein Problem irgendwelche gesundheitlichen Gründe hat.

LG

Antwort
von putzfee1, 26

Wieso sollte es zu spät sein, wieder normal zu essen? Das kannst du ruhig machen. Du wirst deswegen nicht gleich kiloweise zunehmen. Und du kannst auch ruhig 5 Portionen essen. Wenn du bei drei Portionen nur auf 500 kcal kommst, wirst du auch bei 5 Portionen nicht auf so viel kommen, dass du zunimmst. 

500 kcal sind wirklich viel zu wenig. Selbst wenn man abnehmen muss, sollte man nie unter seinem Grundumsatz essen, weil sonst die Organe nicht mehr genügend mit Nährstoffen versorgt werden. Du brauchst mindestens 1500 kcal pro Tag! Wenn du das beim besten Willen nicht schaffst, solltest du wirklich mal zum Arzt gehen. Appetitlosigkeit kann auch gesundheitliche Gründe haben!

Antwort
von HappyLanding, 27

Wenn du dir ne pizza pro tag gönns, sinds schon 1000+ kcal.
Ich habe als ich zunehmen wollte 4 pizzen/tag gegessen. Ist allerdings nicht der gesündeste weg gewicht zuzunehmen.

Viel glück
HappyLanding

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten