Frage von bigHeartlove888, 28

Ich kann nurnoch am Essen rumstudieren?

Hallo zusammen :) Ich habe nun etwa ein halbes Jahr lang sehr auf meine Ernährung geachtet und diese auch umgestellt, da ich ein paar Kilos verlieren wollte... Jetzt bin ich in den Ferien und habe mir vorgenommen, das Kalorienzählen einzustellen und mir einiges zu gönnen, auch wenn es nicht das gesündeste ist... Es sind ja schliesslich Ferien... Doch ich kann nichts mehr richtig geniessen! Auch schon bei Brot oder anderen Nahrungsmitteln, habe ich ein schlechtes Gewissen und zähle Kalorien im Kopf mit... Ich denke von morgens bis Abends nur ans Essen ( wie viele Kalorien sind das etwa, was mache ich mir gesundes für heute Mittag?... ) Ich kann einfach nicht mehr damit aufhören, das macht mich wahnsinnig, bitte helft mir!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alica04, 14

Willkommen in der Essstörung! Auch heftiges Kalorien zählen ist eins Anzeichen davon und oft der Anfang. Was isst du denn noch so und ist dein Gewicht noch im Rahmen? Trete dir ordentlich in den Hintern und kämpfe dagegen an, denn es entwickelt sich zu einer enormen Sucht und zwang! Wenn du es alleine nicht schaffst brauchst du professionelle Hilfe!

Kommentar von bigHeartlove888 ,

Morgens Haferflocken(müsli), Milch, mal eine Frucht, Brot. Mittags und Abends meistens Salat und Gemüse+Nudeln oder Kartoffeln ect... Ich bin 1.58 gross und wiege etwa 55 Kilo. 

Kommentar von Alica04 ,

Ok das klingt ja noch in Ordnung! Aber das darf auf keinen Fall weniger werden!! Und bei deinen Gedanken kann das schnell passieren. Pass auf und Steuer gegen!!

Kommentar von bigHeartlove888 ,

Okay danke ich werde es versuchen. :) 

Antwort
von Vivibirne, 7

Versuch so zu essen dass du nicht auf die kcal schaust. Übermale die angaben mit Edding und iss die sachen. Irgendwann wird es dir egal - der wille zählt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community