Frage von girl0309, 30

Ich kann nichtmehr einschlafen bitte helft mir?

Ich kann seit Ca 1 Monat nichtmehr einschlafen...ich muss aber früh aufstehen und es ist sehr mühsam wenn man 1-2 Stunden zum einschlafen braucht. Ich mache viel Sport da ich in einer Sportschule bin

Antwort
von Goodguy95, 17

Du solltest irgendein Ritual vor dem Schlafen gehen einführen damit du runterkommst. Gerade nach einem stressigen Tag, kenne ich das selber. Aber versuche vor dem Schlafen gehen nicht fern zu schauen, oder irgendetwas aufregendes zu machen. Ich kann die Lesen nur ans Herz legen. Damit kommst du runter. Ich schlafe dabei fast immer ein. Wenn es dir gefällt und hilft, kannst du dir einen eReader besorgen. Den kannst du mit ins Bett nehmen und im dunkeln lesen und wenn du einschläfst schaltet er sich aus.

Antwort
von Markusalem, 13

Hast du denn irgendwie Stress? Also kannst du nicht einschlafen, weil du dir über irgendetwas Gedanken machst?

Ich hatte früher auch eine Zeit lang das gleiche Problem. Bin dann zum Arzt gegangen und habe mich beraten lassen. Danach ist es besser geworden. Aber zwischenzeitlich habe ich das schon nochmal. Ganz besonders, wenn ich viel zu tun habe und das Gefühl habe ich würde alles nicht schaffen, dann fallen mir abends im Bett immer Sachen ein, die ich unbedingt erledigen muss. In dem Fall hilft es auch sich einen Stift und Zettel ans Bett zu legen und sich erst am nächsten Morgen wieder damit zu beschäftigen.

Am wichtigsten ist es allerdings, dass du dir keinen Druck machst! Denn wenn du dir die ganze Zeit denkst : "Ich muss jetzt endlich schlafen, weil ich morgen früh raus muss" dann wird es immer schlimmer und du wirst nur unruhig.

Antwort
von Rosalia543, 23

Hallo.

Höre etwas Musik (auf deinem Handy. Aber nicht Rock oder so, etwas bei dem du einschlafen kannst) das sollte vielleicht helfen. Aber nicht zu laut. Das hilft immer bei mir.

Oder;

Kram ein Schulbuch raus, am besten das Fach was du nicht magst, lies etwas daraus und dann wird Mann auch Ganz  schnell müde :) (in meinem Fall Mathe)

;) :) LG

Antwort
von Mellliiinaaa, 22

Das Problem hatte ich auch lange und könnte dann auch nicht durchschlafen. Hatte also so 3 Stunden Schlaf pro Nacht. Verbringst du tagsüber viel Zeit im Schlafzimmer? Wenn das der Fall ist kann es sein, dass dein Körper den Raum nicht als "Schlafstätte" ansieht sondern als Aufenthaltsraum. Am besten erst dann ins Bett legen, wenn du richtig müde bist und vielleicht auch Baldriantropfen nehmen. Ich nehme auch immer noch Kapseln zum stressabbau. Kann mir diesen Mitteln endlich wieder schlafen :) ich hoffe ich konnte helfen. LG :)

Antwort
von FeeGoToCof, 26

Nur hinlegen, wenn Du wirklich müde bist. Lauwarm abduschen und feucht in ein Laken hüllen. Handy weg, im Bett.

Antwort
von muser87, 23

Hi

also zuerstmal hab ich ernsthaft darüber nachgedacht zu antworten. Solche Fragen sind immer etwas heikler als z.B. "Wie heißt da diese Lied.....".

Ich hatte das früher auch sehr oft und hab irgendwann gemerkt das ich alles was am Tag passiert ist und was mich sonst noch in irgendeiner weiße beschäftigt, verarbeite. Oder das zumondest versuche. Mach dir klar ob und dann ggf. was dich beschäftigt das kann alles sein. Versuch das Problem zu lösen (hört sich einfach an, ich weiß) falls das nicht geht sprich mit jemandem

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten