Frage von Liveyourlifemia, 6

Ich kann nicht weinen(traurig,Tränen)?

Hey ^^,

also ich bin 15, w und hab seit 5 Jahren nicht mehr geweint. Weder bei traurigen Filmen oder bei Beerdigungen vergieße ich Tränen. Und um ehrlich zu sein geht mir der Tod von selbst Verwandten nicht wirlich nahe, es ist mir fast egal. Ich bin eigentlich ein normal fröhlicher Mensch und ich versuche auch nicht meine Tränen zu unterdrücken, aber ich bin nie so traurig, dass ich weinen muss. Ich wurde als Kind gemobbt und habe kein gutes Verhältnis zu meinem Vater , aber ich bin trotzdem zu einem selbstbewussten und starken Menschen geworden und habe auch keine Probleme in Schule oder co. Hat vielleicht jmd. ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist/war in der gleichen Situation ?

LG Mia :D

Antwort
von FlyingCarpet, 6

Ist eigentlich normal. Wenn Du es auf das Weinen anlegst, helfen oft Bollywoodfilme.

Kommentar von Liveyourlifemia ,

Da muss ich auch nicht weinen xD

Antwort
von OhNobody, 5

Das kann mit Deinem Zuhause zusammenhängen.

Wenn die Eltern sagen: ‚Weine nicht!‘, wenn Dir etwas weh tat. Haben Dich die Eltern geküßt oder umarmt?

Du schreibst, dass Du auch bei Trauer Deine Gefühle nicht so zeigen kannst.

Natürlich versucht jeder auf seine Art, mit Trauer fertig zu werden. Die eine Art ist nicht unbedingt besser oder schlechter als eine andere. 

Die Gefahr besteht jedoch, daß es zu einer Stagnation kommt und Du nicht mehr in der Lage bist, Dich mit der Realität Deiner Situation zufrieden zu geben.

In diesem Fall ist die Hilfe mitfühlender Freunde nötig. Die Bibel sagt: „Ein wahrer Gefährte liebt allezeit und ist ein Bruder, der für die Zeit der Bedrängnis geboren ist.“ Scheue Dich also nicht, Hilfe zu suchen, um zu reden und zu weinen (Sprüche 17:17).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community