Frage von LilliD98, 107

Ich kann nicht über Probleme reden sondern nur schreiben?

Hey

Erstmal ein paar Infos zu mir: Ich heiße Lilli, bin 17Jahre und habe schon seit einigen Jahren Probleme. Ich habe Depressionen, eine Essstörung und soziale Phobie, in letzter Zeit Suizidgedanken. Ich war von letztem Januar bis Oktober ambulant in Therapie, dann 15Wochen in einer Klinik und jetzt (ich bin seit ca.4Wochen wieder zuhause) wieder bei meiner ambulanten Therapeutin. Mein Problem momentan ist, dass ich mit absolut niemandem über meine Probleme sprechen kann. Ich kann einfach nicht reden. ...Ich vertraue meiner Therapeutin, könnte ihr meine Lebensgeschichte aufschreiben, aber ich kann es einfach nicht vor ihr aussprechen. Bei Freunden ist das genauso, wie mit einer Lehrerin, der ich vertraue und die meine Probleme kennt. Ich schreibe allen über meine Probleme, aber ich rede nicht. Vor der Klinik konnte ich noch gut mit meiner Therapeutin sprechen, viel gesagt habe ich zwar noch nie, aber wenigstems konnte ich etwas sagen... Momentan besteht eine Therapiestunde eigentlich nur aus "Hallo, Tschüß" und drei vier anderen Worten. Ich weiß nicht, was genau mich am Reden hindert, aber ich komme nicht dagegen an... Ich schreibe jetzt ein Tagebuch für meine Therapeutin, das sie sich durchlesen kann. Aber sie meint, sie kann mir nicht helfen mit meinen Depressionen, Suizidgedanken usw, wenn ich nicht rede.... Ich verstehe das ja, aber ich schaffe es nicht.... Ich habe Angst, dass sie irgendwann sagt, dass sie mir nicht mehr helfen kann und ich alleine dastehe.... Weiß vllt jemand, was ich noch machen kann?

Ps.Ich schaffe es auch nicht, meiner Therapeutin in die Augen zu schauen, das schaffe ich bei anderen Personen besser. Aber vllt liegt das auch daran, dass ich die ganze Therapiestunde durchgängig weine....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ValidUsername, 107

Ditto! Schlag einen Chat vor oder sonstirgendwas und du kannst dir die Finger blutig Tippen. Ich werde jede Silbe mit Herz und Verstand lesen.

Kommentar von LilliD98 ,

das ist ja lieb, aber ich wollte eigentlich wissen, wie ich es schaffen kann zu reden. Ich habe viele Personen, mit denen ich schreibe, aber ich kann nicht reden...

Kommentar von ValidUsername ,

Brauchst du garnicht. Schreiben ist Reden auf Papier. Kannst du das Vorschlagen oder ist das nicht Reden können dermaßen schlimm?

Kommentar von ValidUsername ,

Ehhhhmmm.....Hallo?

Kommentar von LilliD98 ,

Naja, erstens hat meine Therapeutin gesagt, dass sie mir nur helfen kannn, wenn ich über meine Probleme rede. Und ansonsten habe ich auch in der Schule einige Probleme, weil ich mündl. nichts mache und der Notenabstand zwischen mündl. und schriftl. seeeehr weit auseinander liegt... Aber es versteht irgendwie niemand, dass ich nicht einfach zu faul bin, mich zu melden, sondern, dass ich nicht kann und ich eine Blockade habe...

Kommentar von LilliD98 ,

tschuldigung, hat etwas gedauert

Kommentar von ValidUsername ,

Schon gut.

Dann gib mir mal die Adresse deiner Therapeutin, ich werd mal ein Wörtchen mit ihr Reden^^  Oder du wechselst die Therapeutin. Is ja ein Witz. Kann sie dir nicht ein wenig entgegen kommen und schriftlich mit dir Reden?

Kommentar von ValidUsername ,

Frage: Geht's vielleicht über Handy? Könntest ja mit ihr telefonieren oder mit den Psychologen auf "Rat auf Draht" sprechen.

Kommentar von LilliD98 ,

Naja, ich verstehe es schon.... Um irgendwie im Leben klarzukommen, muss man ja reden... Ich wollte nur wissen, wie ich das schaffen kann.

Kommentar von LilliD98 ,

Ne, ich habe panische Angst zu telefonieren.... das hat nicht einmal etwas mit meiner Therapeutin zu tun. Egal mit wem ich telefonieren muss, ich habe Angst davor.

Kommentar von ValidUsername ,

Versuch es mit Gefühlen. Gefühle wie Wut. Stau sie absichtlich auf und entlade sie vor der Therap. In einem Rede Anfall. Richtig gemacht denkst du garnicht darüber nach was du redest und lässt dir einfach " Die Wassserkanister auf deinen Schultern aus deinen Mund strömen". Wie siehts damit aus?

Kommentar von LilliD98 ,

Dankeschön;) ich werde es probieren..

Kommentar von ValidUsername ,

Ich würde gerne wissen obs funktioniert oder ob ich dir weiter helfen darf(sagt man so?). Soll heißen kommentier hier doch bitte das Ergebnis.
Sollte dir das zu unangenehm sein schreib es einfach und die Sache hat sich.

Kommentar von LilliD98 ,

ja klar, danke:)

Antwort
von Virginia47, 50

Das Problem hatte ich früher auch bei einer Therapeutin, dass ich nur geheult habe. Und mir anschließend wie ausgehöhlt vorkam - innerlich vollkommen leer. 

Dann hatte ich das Glück, an einen Psychologen zu kommen, der mich zu packen wusste. Ich hatte Vertrauen zu ihm. Und konnte auch über fast alles reden. Das hat mir sehr geholfen. Und ich danke ihm heute noch dafür. 

Vielleicht solltest du auch mal über einen Wechsel nachdenken. 

Wenn der stationäre Aufenthalt nichts gebracht hat und die Therapeutin nicht wirklich was bringt, ist es vielleicht nicht die richtige. 

Bei deiner Lehrerin ist es ähnlich. Du hast zwar Vertrauen zu ihr, aber kannst nicht so recht mit der Sprache raus. Und sie ist keine Therapeutin. Sie weiß demzufolge auch nicht, wie sie dich nehmen soll. 

Alles Gute

Virginia

Kommentar von LilliD98 ,

Ich werde es mir überlegen, vielen Dank!!!:)

Antwort
von KayneAnunk, 65

Vielleicht kannst du ja deine Probleme auf einen Zettel schreiben, dich dann mit deinem Handy zb aufnehmen und anfangen darüber zu reden.
Ich glaube, wenn du dich öfter so aufnimmst und es dir danach immer anschaust, dann wird's dir vielleicht leichter fallen darüber zu reden.
Und diesen Zettel kannste dann auch mit zum Therapeuten nehmen. Sie liest sich das dann durch und alles wird nacheinander besprochen

Kommentar von LilliD98 ,

Dankeschön!

Kommentar von KayneAnunk ,

Gerne doch :)

Antwort
von scrubbys, 69

Können ja mal schreiben :) ich versteh dich.

Kommentar von LilliD98 ,

Sehr lieb von dir:) Aber ich habe sehr viele Personen, denen ich vertrau und schreibe, das Problem ist, dass ich lernen muss zu reden und ich nicht weiß woe ich das schaffen kann... ich kann nicht nur schreiben, sondern muss reden lernen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community