Frage von DwaynePipe89, 44

Ich kann nicht Tanzen was nun?

Hey ho freunde, ich hab ein problem unzwar ich kann nicht Tanzen :( Jetzt fragt ihr euch bestimmt ok wo ist das problem kein weltuntergang. Für mich allerdings irgendwie schon. Ich bin eher ein zurückgezogener und ruhiger mensch und kein partytyp das möchte ich ein wenig ändern. Ich habe auch mit depressionen zu kämpfen die ich behandelt habe und die nur noch minimal zum vorschein kommen doch nach wie vor denke ich über vieles nach. Und ja am Samstag will ich mit meiner Besten Freundin Ihrem Freund und paar anderen nach Köln ins Electrum fahren. Ich kennen meine Beste Freundin 4,5 Jahre und ich habe bisher immer abgelehnt aufgrund von depris mitzukommen in einen Club und das hat sie enttäuscht und mich selber natürlich auch. Und Samstag will ich es endlich mal wagen mitzufahren aber ich habe angst mich zu blamieren weil ich nicht Tanzen kann und sie es bestimmt mit mir machen will sie weiss ich kann es nicht und sie meinte wenn ich nicht will muss ich nicht aber ich würde gern wenn ich es könnte ansonsten was soll ich machen ich will nicht sinnlos rumstehen oder rumsitzen und mich zusaufen ?

Antwort
von FouLou, 15

Ich denke mal nicht das es konkret um partnertanz geht sonder man mit freunden auf der tanzfläche geht und ne runde abhottet.

Wenn ich mir meine erfahrungen mit tanzflächen so anschauen stehen viele leute da nur rum und wippen zur musik. Bzw. tanzen sehr dezent. Daher wird es vollkommen ausreichen wenn du dich einfach im grundtakt der musik bewegst. Viel mehr braucht es nicht.

Deiner besten freundin wird es warscheinlich ziemlich egal sein wie und wie gut du tanzt da es ihr wichtiger ist das du einfach mit dabei bist. Und für gewöhnlich interessieren sich die anderen auch nicht wirklich dafür wie andere tanzen.

Ich hab im meinem leben nur 2 mal die erfahrung gemacht das jemand kritik an meinem tanzen geäussert hat. Beim ersten mal hab ichs umgesetzt und beim 2. mal wars mir dann egal weil ich gründe hatte mich so zu bewegen wie ich es wollte.

Ansonsten schau dir an wie deine freunde dich bewegen und ahme einfach nach. Mit ein bissel taktgefühl wird das relativ gut gehen.

Für mich persönlich ist tanzen etwas was ich für mich tue. Andere sind mir dabei sowas von egal (solange ich niemanden auf den fuß trete oder so. Das ist mir natürlich nicht egal). Insbesondere was die darüber denken. Es geht mir ums körpergefühl und es ist eine art spiel für mich.

Falls du direkt mit deiner freundin tanzen magst. also das ihr euch betanzt ist nachahmung auch ein recht gutes mittel.

Antwort
von rafaelmitoma, 27

mach dlch einfach einen Tanzkurs.. außerdem ist das wirklich kein Weltuntergang. du kannst ja auch mal mit die Psychologen darüber sprechen.

Kommentar von DwaynePipe89 ,

Tanzkurs bis Samstag wird schwierig mir gehts nur darum nicht sinnlos rumzusitzen oder so

Kommentar von rafaelmitoma ,

dann probiers doch einfach. man kann sich ja auch nach der musik bewegen

Antwort
von MrHuman, 20

Wer tanzt hat kein Geld zum Saufen *lach*

Spaß beiseite:

Du könntest "leichte" Bewegungen machen, einfach leicht irgendwie mit im Takt wippen oder schau dir Sachen von deiner Freundin/Anderen ab :D

Oder jetzt schnell Youtube Tutorial und etwas üben bis zum Wochenende :D

Antwort
von cannelloni, 13

dann lass es dir doch von deiner besten Freundin mal lernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten