Frage von jinainlove, 124

Ich kann nicht schlafen und mir geht es grundsätzlich echt mies was soll ich machen😭?

Hey.. Mir geht es seid kurzem wieder richtig schlecht. Meine Stimmung ist am Boden, zudem verfolgt mich ein Alptraum meiner größten Angst. Es ist mir zwar unangenehm darüber zu schreiben, besonders um die Uhrzeit, aber da es anonym ist und niemand weiß wer ich bin..
Also ich bin w/13 und habe eine Angst&Zwangsstörung😞 Habe mich auchmal geritzt aber das ist eigentlich Schnee von gestern. Vor ein paar Wochen hatte ich einen furchtbaren Alptraum, seid kurzem beeinträchtigt er mein Leben wieder und verstärkt meine Probleme. Ich liege bereits seid 5h wach und grübel, ob ich die Zwangshandlung, die mir ein großen Problem abnehmen würde, aber gleichzeitig was neues auslösen würde.😞 Das ganze ist eine schwierige Sache, die ich nicht so gut erklären kann, aber was in mir vorgeht verstehen unbetroffene meistens nicht.. Gerade bin ich mehr als unzufrieden mit mir und meinem Leben und weiß nicht, was ich jetzt machen soll.😭 Und ich habe auch noch wegen der Angst vor dem Schulanfang und den grundsätzlichen Stimmungsschwankungen Probleme und ich wäre gerade so gerne einfach weg😭 Ich weiß weder, wie ich mit dem Problem wegen dem ich schon 5h wach liege fortfahren soll, noch wie ich mit dem Alptraum etc. klarkommen soll.😭 (Ich gehe zwar in Therapie aber bis zum nächsten Termin ist es für mich noch zu lange und vorverlegen geht nicht) 😭😭
Danke für Tipps und ich weiß des alles klingt verrückt.. :/

Antwort
von Doevi, 57

Also erstmal Hut ab vor deiner Schreibweise. So hab ich mich mit 13 nie ausdrücken können. Ich weiß zwar nicht worüber du gerade nachdenkst aber ich bin mir ziemlich, dass du jetzt und vor allem  zu dieser Uhrzeit zu keiner Lösung kommst. Mit weg machen ist jetzt nicht. Das verbiete ich dir. Vielleicht klappt es ja.  Wenn du jetzt nun mal nicht schlafen kannst, weil du ständig über die eine oder mehrere Sachen nachdenken musst bringt es ja auch nichts einfach zu sagen das du abschalten sollst. Das klappt ja nicht. Was aber finktionieren könnte ist sich mit irgendwelchen Dingen abzulenken und deinem Fall würde ich etwas witziges empfehlen. Schau dir witzige Videos auf Youtube an oder wenn du gerne liest kann ich dir die Internetseite SMS VON LETZTER NACHT empfehlen. Da könnte ich mich jederzeit wegschmeißen vor lachen.


Antwort
von ChloeSLaurent, 23

Stell Dir mal vor, daß jemand sich eben aktiv versucht, sich in deine Lage zu versetzen, ohne zu wissen, was eigentlich tatsächlich fakt ist.

Verrückt ist, wer verrückte Dinge tut.

Es gibt ein uraltes Spiel von Ravensburger, was die Begriffe "Verrückt" und "Verrückt" in einen einzigen Zusammenhang bringt: "Das verrückte Labyrinth"

In dem Spiel geht es um das "Verrücken" von Zugangswegen und gleichzeitig um das nicht "Verrückt" werden, wenn man einen Spielzug hinterher ist. Wenn man nicht hinterherkommt, ist das für den Betreffenden der absolute Alptraum.

Du könntest auf einfachster Basis mal das beliebte Spiel "Mensch ärgere Dich nicht" nehmen und spielst mit allen vier Farben alles alleine. Nur Du. Denn nur was der Würfel zeigt, darf auch gesetzt werden.

Regulär gibt es beim Spiel "Mensch ärgere Dich nicht" lediglich die folgenden 4 Farben: "Rot - Liebe", "Blau - Treue", "Grün - Hoffnung", "Gelb - Neid".

Das hat nix mit Glücksspiel zu tun, sondern etwas mit Traumbewältigung.

Verrückt ist nicht, wer verrückte Dinge tut. Verrückt ist nur, wer Unsinn macht oder daran denkt Unsinn machen zu müssen. 

Mensch, nun ärgere Dich.................

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Hey "jinainlove".

Ich denke, daß jetzt noch ein Nachtrag von mir auf meine Antwort von heute früh vielleicht nötig oder angebracht ist.

Ich hoffe, ich habe Dich mit meinem Wortspieltext nicht allzu sehr überrumpelt, obwohl das gewissermaßen ja beabsichtigt war. Ich habe mir ja deinen kompletten Fragetext auch richtig durchgelesen.

Es funktioniert nicht immer und an jeder Stelle, aber solche kleinen Geschichten, die einem alles in einer völlig komplizierten Situation ein klein wenig aus dem Zusammenhang reißen, können manchmal extrem hilfreich sein. Auch aus eigener erlebter Erfahrung.

Ich habe auch absichtlich nicht gefragt, was für einen Inhalt der von dir gefürchtete Albtraum hatte.

Solltest Du Fragen etc. haben, wegen meiner Antwort, schreib oder stell sie mir gerne. Oder auch wenn Du damit gar nichts anfangen konntest. Ich antworte dann auch auf jeden Fall.

Wenn Du noch weitere Probleme ansprechen möchtest oder noch tiefgründigere Fragen hast, ist es unter Umständen auch hilfreich, das zu einer anderen Zeit, außer früh gegen 6Uhr zu tun. Womöglich tagsüber oder am Abend besser vielleicht mal?

Da besteht dann eher die Möglichkeit, daß sich tatsächlich auch eine richtige Psychologin in Form von Antwort beteiligt. Eine gibt es hier bei "gutefrage.net" definitiv. Wenn Du mal eine Antwort von "Buddhishi" bekommst, bist Du in guten Händen. Auch wenn es sich alles hier nur innerhalb der Anonymität des Internets bewegt.

An dieser Stelle höre ich erstmal auf. Ok?

Bis dahin und soweit erstmal Alles Gute Für Dich

Antwort
von meterano7, 31

Hey, erstmal respekt dass du mit dem ritzen aufgehört hast, eine gute entscheidung. Und gut, dass du zur therapie gehst, das traut sich nicht jeder, schon gar nicht mit nur 13 jahren. Kannst du die 'zwangshandlung' die du erwähnst kurz erklären? Und was passierte in dem albtraum? 

Ich find es hilft, über nen albtraum zu reden, da merkt man dass es nur ein traum ist.

Mach dir nicht solche sorgen wegen der schule, das geht schneller als du denkst und schon ist es wieder wie immer. Falls du jetzt die nacht gar nicht geschlafen hast, bleib vllt zuhause. In deinem alter wirkt alles was gerade passiert sicherlich ziemlich entgültig, aber glaub mir, du wirst feststellen, dass das nicht so ist.

Warum bist du mit dir unzufrieden?

Gute nacht!

Antwort
von lyssander, 17

Such dir am besten professionelle Hilfe ! Und versuche dich selbst auf posizive Gedanken zu bringen und dich abzulenken...du kommst da schon raus !

Antwort
von Bolonese, 43

Lenk dich ab mit Gamen, höre Musik, Surfe bis du vom Stuhl kippst, irdendwann wirst du müde und am Morgen geht es dir wieder besser. Kennt jeder.

Antwort
von comhb3mpqy, 12

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen darüber reden. Es gibt im Internet und
über das Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Vielen
Menschen geht es mit Gott besser. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich fragen.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community