Frage von dieechteaylin, 72

Ich kann nicht richtig tief einatmen, woran liegt es?

Ich habe Seit ca. Paar tagen das gefühl nicht richtig tief einatmen zu können, der sauerstoff geht irgendwie nicut ganz in mir durch Als würde die luft nur im bauch gelangen und nicht in die Lunge Habe auch oft einen Druck in der Brust Mache es Schon panik Weil ich angst hab das ich noch Ersticken werde Es ist so ein unangenehmes gefühl Es fühlt sich nicht wie Asthma an Habe viel rechaschiert, Und festellen müssen das sowas Auch Von der Psyche/durch stress passieren kann Sollte ich zum arzt gehen? Ist sowas Heilbar? Hoffe jemand hat da erfahrung Lg

Antwort
von Saheq99, 39

Hallo Userin,

das hört sich stark nach Asthma an. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen. Ja, es ist "heilbar", Asthma jedoch wird lebenslang bestehen bleiben außer es geht von alleine weg. Falls es eine Pollenallergie ist, kann der Arzt dir mehr zu den Methoden dagegen sagen. Arztbesuch ist auf jeden Fall Pflicht um festzustellen, was es ist und um ggf. Medikamente zu bekommen!

LG

-Saheq

Antwort
von CookieAndCreamy, 45

Geh lieber mal zum Arzt, sowas mit Atmen und so ist ziemlich gefährlich, da davon ja das ganze Leben abhängt. Aber ich denke, solange du keine Anfälle hast, bei denen du gar nicht atmen kannst, ist das eigentlich nichts schlimmes :)

Antwort
von SethR18, 34

Geh lieber zum Arzt. Ich hatte sowas auch mal und bei mir waren da die Bronchien entzündet. Also lass dich lieber mal abchecken :)

Antwort
von chxxxxy, 36

joah ab zum Arzt. 
...könnte auch was mit deiner Haltung/Wirbelsäule zu tun haben oder durch eine Allergie beeinflusst sein. 

Antwort
von guidogerber, 31

Das habe ich im Moment auch :/ bei mir kam es nach einer Erkältung..

Antwort
von Unicorm, 37

Gehe mal vorsichtshalber zum artzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten