Frage von fragandy, 54

Ich kann nicht mit dem rauchen aufhören,wieso?

hallo ich schaffe es morgens nach dem Aufstehen maximal eine Stunde ohne Zigaretten, und ansonsten nur wenn ich sport mache oder abgelenkt bin! Ansonsten bin ich ein starker Kettenraucher, ich wollte das niemals sein so ein starker Raucher! Wie kann man aufhören oder wenigsten reduzieren?

Antwort
von AntwortMarkus, 32

Weil du süchtig  bist. Du brauchst große Disziplin,  von deiner  Sucht loszukommen. Sonst bringt sie dich um.

Antwort
von lohne, 20

Du kannst aufhören wann du willst. Nachts rauchst du doch auch nicht, oder stehst du mehrfach auf um zu Rauchen?--- na also.

Kommentar von fragandy ,

leichter gesagt als getan, ich kenne mein körper sobald ich wach bin, ist das maximum 1stunde wo ich aushalte, außer wenn ich auf tour bin dann gehn auch mal mehr stunden...

Kommentar von lohne ,

Ich weiß wovon ich rede. Ich habe selbst geraucht! Seit 6 Monaten bin ich Nichtraucher. Es geht ohne Entzugserscheinungen. Pflaster, Nikotinkaugummi etc. kannst du vergessen-- die bringen nichts.

Antwort
von Marieke2712, 21

Es gibt medikamentöse Unterstützung. Frag mal DeinenHausarzt.

Antwort
von Cecke, 19

Ich war zwar kein Kettenraucher, aber ich habe von heute auf Morgen aufgehört mit dem Rauchen. Es spielt sich dabei viel im Kopf ab, ich habe sogar immer ein Paket griffbreit an das ich aber seit 3 Monaten nicht mehr drangegangen bin. Du musst einfach stark sein und der Wille muss da sein! Jeder kann aufhören, alles andere sind Ausreden oder Schwäche!

Antwort
von xDxDxDxDxDxDlol, 9

Ich weiss nicht warum du aufhören willst, ich finde rauchen sexy. Ich rauche 3 pakete am tag und bis jetzt hab ich nur positives feedback bekommen, meine haut ist auch nur straffer geworden. Ich weiss nicht was alle haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten