Frage von Spriti95, 73

ich kann nicht mehr,was soll ich tuen?

Guten Abend, Ich habe eine Ausbildung bei einem Stahl Firma gemacht. Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung beendet, wurde leider nicht Übernommen. Arbeitsamt wollte mir 563€ im Monat zahlen. Ich habe mich bei einem Logistikfirma beworben, wurde direkt angenommen. Das Problem bei meinem neuen Job ist weit weg und ich habe über 10000€ Schulden. Ich komme mit der arbeit nicht klar, viel druck, Stress und Überwachung. Mit einem Abgeschlossen Ausbildung und muss ich Pakete Packen. Komme da nicht mehr klar, ich muss mich immer zwingen immer zur arbeit.

Verdiene 1250€ im Monat davon geht 100€ an Benzin im Monat. 1.000€ geht an meine Schulden( meinst bei Privatpersonen Schulden) Von denen ich das Geld habe wollen alle ihr Geld sofort zurück. bleibt mir 150€. Nach Abzug von Verträgen bleibt mir 100€.

Hausbank hat meinen Kredit abgelehnt da ich in Probezeit bin. Andere Bank wollte mir Kredit mir 9,99% Zinsen geben habe es abgelehnt. Habe sonst niemanden den ich fragen kann.

Wohne noch bei meinem Eltern was mir Miete spart und ich essen kann. Meine Eltern wissen nicht das ich Verschuldet bin, die würden mir sowieso nicht helfen weil Sie selber kaum über die Runden kommen.

Kann nichts unternehmen, hänge nur zuhause ab alleine. Habe schon alles verkauft habe nur noch ein Handy und Laptop der alt ist. Wenn Ich Hunger habe und meine Eltern nicht da sind esse ich was noch da ist Bananen oder Apfel oder wenn Brot da ist mit Aufstrich.

Wenn ich irgendwo Bewerbung schreibe kommt immer Absage weil ich keine Berufserfahrung habe, ich schreibe aber weiterhin Bewerbungen.

Ich komme nicht mehr klar, bin voll durcheinander.

Antwort
von user8787, 33

Ein Weg könnte die Schuldnerberatung sein  

Nur ist mir nicht ganz klar warum du private Schulden gemach hast . Das hast du verbockt und du kannst nicht erwarten das andere ( Ämter ) dafür gerade stehen. 

Der Weg ins eigenständige Leben ist heute für alle jungen Leute schwierig, viele machen Jos´s um erstmal Geld zu verdienen. Da gehen keine großen Sprünge . Das Banken Kredite ablehnen finde ich gut, du würdest nur noch tiefer sinken . 

Es liegt an dir dich in deine Nähe zu bewerben oder evtl. noch mal neu durchzustarten . 

Antwort
von Elayla, 26

Geh am besten mal zu einem Schuldenberater. Die können einem auch gut helfen. Ich glaube du kommst auch nicht deum herum mit deinen Eltern darüber zu sprechen. Auch wenn sie dir eventuell nicht helfen können, ist es ungemein erleichternd, wenn man dieses Geheimnis nicht mehr mit sich rum tragen muss.

Beruflich würde ich dir raten mal zu einem Bewerbungstraining zu gehen. Und versteife dich nicht nur auf deinen erlernten Beruf. Ich habe auch zuerst in der Glasindustrie gelernt, nichts gefunden und mittlerweile bin ich seid 2 Jahren am Flughafen und sehr glücklich dort. Viele Firmen suchen auch Quereinsteiger. Die Leute werden dann geschult und dann kanns los gehen mit dem Berufsleben. Man muss da auch offen für neues sein. Schau doch in die Stellenanzeigen online und bewerbe dich auf die, die dich interessieren. Klar wirds Absagen geben oder auch keine Antworten. Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. ;)
Viel Glück wünsche ich dir

Antwort
von hotcore, 26

zahl doch nur 500 - dauert länger - kommst aber besser klar - logistik zahlt schlecht - seh mal zu das du wieder was mit metall machst - das bringt mehr - schweißer - wenn du es kannst - die werden doch gesucht

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Da geht sein Geld auf Milch drauf
Da brauch er die Schulden überhaupt gar nicht mehr bezahlen lohnt sich dann eh nich mehr

Kommentar von hotcore ,

zuvile milch gesoffen oder was 

Antwort
von atzef, 34

Zahl halt weiter deine Schulden ab. In 10 Monaten bist du damit fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten