Frage von Okhip, 111

Ich kann nicht mehr, wie werde ich damit fertig?

Leute ich kann nicht mehr, mein Gesicht macht mich fertig. Seit Jahren das gleiche. Ich bin nun 18 Jahre alt aber habe immer noch Pickel, die einfach nicht weggehen. Egal was ich probiert habe :(( Sämtliche naturmasken, normale Masken, Peeling, Cremes ich kann einfach nicht mehr, Badesalz. Ich brauche dringend Hilfe :(

Antwort
von amazingjule, 35

hey :) ich bin bereits 20 und habe 6 Monate nach dem Absetzen der Pille auch wieder massig Pickel bekommen.

Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt und zu 100% auf Milchprodukte verzichtet (nach 2 Wochen kamen keine neuen mehr) - googel das mal, viele vertragen keine Milch!

Dann kann ich dir die Produkte von La Roche-Posay empfehlen (nehme den Reinigungsschaum, die Duo + Creme und das Gesichtswasser)
Das bekommst du in der Apotheke, kostet alles im Schnitt 13 Euro, ist aber ergiebig und hilft vor allem wunderbar!

Ein weiterer Tipp ist die Kosmetikerin. Du musst allerdings eine gute finden. Man braucht im Schnitt 3-4 Termine zur Ausreinugung und dann sollten dir Pickel weg sein und mit der richtigen Pflege kriegt man das auch wieder in den Griff

Ich wünsche dir alles Gute :-)

achja und bei Makeup kann ich dir die von Mac empfehlen, weil die eher Farben haben, die zu europäischer Haut passen. Aus der Drogerie sind die oft orangestichig und das sieht echt gruselig aus ;-)

Antwort
von Lucielouuu, 55

Hast du mal einen Hautarzt aufgesucht? Der kann dir ganz speziell für deinen Hauttyp und Art von Pickeln oder Unreinheit eine Creme oder ähnliches verschreiben.

Antwort
von furzbacke2, 38

Du darfst auf jeden Fall nicht die Haut überfordern und damit reizen,sonst wirds noch schlimmer. Wenn man es selbst akzeptiert, dann kann man damit auch fertig werden. Akne geht spätestens (wenn man es in der Pubertät bekommen hat),Anfang 19/20 weg.Du hast eine sehr leichte Akne,es gibt Leute die hat es leider Gottes noch VIEL schlimmer erwischt,weshalb du eher dankbar sein solltest. Ich weiß wie es ist, glaub mir,aber es einfach mal zu akzeptieren wäre der wichtigste Schritt in Richtung mehr Selbstvertrauen/-bewusstsein. :)

Antwort
von Phantom15, 32

Pickel können auch Hormonellbedingt sein. Gehe mal zum Frauenarzt. Hatte das mal vor Jahren und dann durch eine Pille, (nicht zur Verhütung) die ich für Endometriose brauchte, meine Pickel wegbekommen. Damals bekam ich zwar meine Regel nicht, weil ich diese Pille durchweg nahm aber es hat geholfen. Selbst die Verhütungspille kann helfen. Einfach deinen Arzt/Ärtztin fragen 

Kommentar von Lucielouuu ,

Ich persönlich würde die Pille nicht wegen so etwas einnehmen, einfach ein zu hohes Risiko.

Kommentar von Teeliesel ,

es gibt auch eine Pille, die speziell für solche Pickelfälle gemacht ist. Der/die FA/FÄ kann da weiterhelfen und die richtige Pille für Deinen Typ verschreiben.

Antwort
von Nordseefan, 27

Ich lese da immer nur von irgednwelchen selbstgetestenen Mittelchen.

Warst du denn schon mal beim Arzt? Denn das dich deine Hautunreinheiten belasten kann ich schon verstehen.

Antwort
von Teeliesel, 32

ich kann Dir nur einen HAUT-Arzt empfehlen. Der kann Dir spezielle Salben verordnen.

Antwort
von happyfish2, 38

Ernährung mal umstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten