ich kann nicht mehr richtig schlafen, was hilft, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zur Apotheke und besorg dir Melissengeist :) Das ist eine ... ich sag mal Flüssigkeit, die aus der Melissen-Pflanze gewonnen wird. Das hat nix mit Chemie zu tun und ist nur rein pflanzlich :) Schmeckt nicht sonderlich lecker, aber du musst vorm Schlagengehen ja nur eine bestimmte Menge nehmen :) Das sind keine Schlaftrophen, Melisse hat einfach nur die Wirkung, dass sie den Körper entspannt und zur Ruhe kommen lässt, wodurch man leichter schlafen kann. Probiers einfach mal, mir hats geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaceunger
03.12.2015, 12:07

danke, ich probiers mal aus :)

0

Bist du sehr gestresst , oder hast unterbewusst Sorgen? Dann kann es daran liegen.

Kennst du schon ASMR Videos? Ich liebe sie. Schau mal bei Youtube gibts in ganz unterschiedlichen Sprachen, mein Favorit ist englsich ,weil es gar nicht darum geht zu verstehe  was gesagt wird. Diese Videos heffen zu entspannen und wenn du rictig entspannt bist schläfst du auch ein.

Sollte es sich bei dir aber zu einer richtigen Schlafstörung entwickeln, dann suche einen Arzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaceunger
03.12.2015, 12:08

stress weniger, aber mich kotzt zur zeit halt alles bisschen an.

und sorgen hat doch jeder, oder?

ich schau mir mal die Videos an :)

1

Medikamente sollten auch nur der allerletzte Schritt sein!

Schau, dass Du allgemein den Tag über ausreichend Bewegung hattest um auch körperlich müde zu sein - nicht nur im Kopf.

Sorge für angenehmes Raumklima, keine stickige Heizungsluft. Keine anregenden Sachen vor dem Zubettgehen, nicht zu schweres Essen, keinen Alkohol. Täglich möglichst gleiche Bettgeh- und Aufstehzeiten. Dann versuche, bewusst abzuschalten. Vielen ist mit Lesen geholfen, aber Du kannst auch etwas in Richtung autogenes Training versuchen oder etwas in der Art. Das wären so meine ersten Schritte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaceunger
03.12.2015, 12:06

danke, aber das habe ich alles schon probiert...und gut gelüftet ist bei mir auch immer.

beim lesen fallen mir die augen zu oder schmerzen noch mehr, aber einschlafen kann ich trotzdem nicht :(

0

Einschlaf und/oder Durchschlafstörungen können auf den Beginn einer Depression hin. Es wäre am besten Dich mit Deinem Hausarzt in Verbindung zu setzen und ihn um Rat zu bitten. Helfen können auch Johanniskrauttabletten usw., aber frage Deinen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
03.12.2015, 11:53

Achtung - weiß nicht, ob der Fragesteller eine Frau ist: Johanniskraut kann in Verbindung mit der Pille zu deren Unwirksamkeit führen!

0

Am Besten sprichst Du mit Deinem Hausarzt darüber:  evtl. steckt irgendeine Krankheit dahinter und der Arzt kann es herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung