Frage von lelanok, 30

Was soll ich machen?

Ich und meine Freundinnen, das sind zwei aus meinem Dorf sind eigentlich immer gut miteinander ausgekommen. Manchmal gab es kleine Streitereien aber ansonsten war eigentlich alles gut. Als wir dann nach der 4. Klasse alle in eine neue Schule gegangen sind , hat sich eine Freundin total verändert. Wir haben uns nichts dabei gedacht aber als sie dann in der 8. Klasse immer noch so kindisch war und im Bus nicht mehr mit uns geredet hat oder wenn wir Tschüß gesagt haben uns einfach ignoriert hat weil wir ihr nicht cool genug waren hat es uns halt gereicht und ich und meine andere Freundin haben mehr allein unternommen. Dann ging es immer weiter und ihre Aktionen wurden immer schlimmer, bis sie anscheinend gemerkt hat das sie bald alleine da steht und nach einem Jahr dann
meiner anderen Freundin zum Namenstag was geschenkt hat und sie plötzlich immer mit ins Kino oder so mitgenommen hat und ihre Mutter dann den beiden voll viel gekauft hat. Irgendwann hat sie mich dann auch mit genommen aber nicht freiwillig, denn danach habe ich erfahren das ihre Mutter das wollte. Und jetzt bevorzugt meine eigentlich beste Freundin, weil in der Zeit wo meine andere 'Freundin' so rumgezickt hat bin ich und sie immer besser befreundet geworden, meine andere 'Freundin'( Des ist jetzt voll verwirrend aber ich weiß net wie ich des anders beschreiben soll 😐) und lässt mich voll stehen obwohl ich ihr in der 'Zickenzeit' voll geholfen hab , weil des für sie schlimmer war. Meine andere 'Freundin' lässt mich mittlerweile gar nicht mehr mit was soll ich tun? Ich heul daheim weil des meine einzigen richtigen Freunde waren. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. Bitte helft mir. Wie soll ich mich gegenüber von den beiden verhalten? Soll ich mir einfach neue Freunde suchen und die zwei vergessen? Freue mich über jede Antwort

Antwort
von Hardy3, 12

Ja, such dir "richtige" Freunde. Willkommen im Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten