Ich kann nicht mehr/ Familien stress?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin auch ein Scheidungskind und litt mehrere Jahre, als sich meine Eltern geschieden haben. Das Problem ist, dass die Eltern keine Ahnung haben, wie viel Schmerz eine Scheidung bei den Kindern verursacht. (Ausser natürlich die Eltern deiner Eltern haben sich auch bei ihrer Kindheit scheiden lassen)

Du solltest deinen Bruder nicht hassen oder verfluchen. Er macht das nur, da er selber auch leidet und indirekt von dir Hilfe fordert. Ich meine, du bist immerhin sein grosser Bruder. Du solltest mit ihm ein ernstes Gespräch führen und ihm sagen, dass du immer für ihn bereit bist. Ihr müsst jetzt zusammenhalten. Als sich meine Eltern geschieden hatten, hatte ich die gleiche Situation also ich weiss, wovon ich rede ^^ Du musst jetzt "erwachsen" werden und die Familie zusammen halten. Verbringe viel Zeit mit deinem Bruder, macht einfach alles zusammen, dann wird er aufhören. Deine Mutter wird dann  sicher auch glücklich darüber, dass ihre Kinder miteinander gut auskommen.

Kommentar von Preslav12345
19.11.2015, 10:48

Ich bin da drüber hinweg und außerdem hasse ich meinen Vater. Aso und meine Eltern haben sich schon mal getrennt wo ich 2 war 😕

0

Was möchtest Du wissen?