Frage von Clary016, 50

Ich kann nicht mehr durchschlafen, hat jemand ein Rat?

Ich bin 16 Jahre alt und kann schon seit ca. einem Jahr nicht mehr durchschlafen. Es macht mich langsam richtig fertig. Ich wache in der Nacht um die 5 mal auf und hab absolut keine Ahnung woran es liegt. Denn ich muss dann auch nicht aufs Klo oder hab Durst bekommen. Hat vielleicht jemand ein Rat was man dagegen machen kann? Medikamente möchte ich eigentlich überhaupt nicht nehmen.. Ich bin dankbar für jede ernst gemeinte Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Taimanka, 45

Okay. Wenn Du regelmäßig gegen 5 Uhr aufwachst, könnte ein Organ dahinterstecken, die Lunge hat "ihre" Zeit von 3 bis 5 Uhr, von 5 bis 7 Uhr der Dickdarm (hat jetzt nicht nur was mit dem Stuhlgang zu tun).  Dies nur zur Info und als mögliche Ursache oder einer Ursache, die auch zum frühen Aufwachen beiträgt.

Wie sieht es mit der Schule aus? Stress, übermäßige Belastung etc. Versuche Dich daran zu erinnern, was vor ca. 1 Jahr passierte, anders war? Schreibe dies auf. Warst Du beim Arzt, wurde über ein Schlaflabor gespochen? Wie sieht es mit Deiner Schlafhygiene aus? Ich finde es gut, dass Du weiterhin Sport machst. 

Informationen zu all diesen Punkt kann ein Profil erstellen, welches Dir und auch dem Arzt helfen kann, die Ursache zu finden. Ich würde auch Deine Eltern mit ins Boot nehmen. Neben dem klassischen Hausarzt kann ich Dir nur ans Herz legen, auch einen anthroposophischen (Kinder-/Jungend-) Arzt  aufzusuchen. Deren Arbeit geht noch mehr auf deine persönliche Individualität ein. 

Ich wünsche Dir alles Gute, das wird!

🙋

Kommentar von Clary016 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde jetzt auf jeden Fall dann mal einen Arzt aufsuchen und auch aufschreiben was ich noch weiß was vor einem Jahr passiert ist.

Kommentar von Taimanka ,

ich hoffe Du konntest schon etwas erreichen, auf jeden Fall weiterhin alles Gute für ausreichend guten Schlaf 👼💤😴

Danke für den 🌟

Antwort
von extrapilot350, 38

Einschlaf- und Durchschlafstörungen sind Anzeichen einer beginnenden oder bestehenden Depression. Gehe mal zum Hausarzt und lasse Dich beraten. Er kann Dir sagen ob Du mal fachärztliche Hilfe benötigst oder es durch die Pubertät sein kann.

Antwort
von 2602Janine, 40

Ich würde die Ursache versuchen raus zu finden. Bei mir war das damals so, dass ich nachmittags oft mal geschlafen habe und das führt natürlich dazu, dass man nachts kaum schläft. Also versuche herauszufinden, ob es eine Ursache gibt.

Antwort
von pikachulovesbvb, 33

Hi,

1) Bett verschieben

2) Raum abdunkeln / erhellen

3) Neue matratze

4) Neues Kopfkissen

5) Andere Decke

6) Andere Schalfposition

Gibt viele Sachen wo es dran liegen kann. Test es mal aus.

Kommentar von Clary016 ,

Ok vielen Dank ich werde es dann auch gleich ausprobieren :)

Antwort
von Taimanka, 35

Das ist blöde. Wie fühlst Du Dich tagsüber? 

Kommentar von Clary016 ,

Eigentlich den ganzen Tag sehr müde bis ich dann meinen Sport mach. Ich galub da verbrauch ich meine ganze letzte Kraft.

Kommentar von Taimanka ,

s. meine neue Antwort, da mit Bild nur so möglich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten