Frage von Lisa070900, 35

Ich kann nicht kacken, hilfee?

Hey... Ich schließe mich kurz Ich hatte vor 6 Tagen durchfall und erbrechen..sowie bauchschmerzen auch.. Das legte sich dann... Vor 4tagen aber war alles wieder gut... Nur habe ich jetzt das Problem das ich nicht kacken kann.. Ich esse und esse... Aber es kommt nicht raus.. Ich habe keine Schmerzen... (am Anfang hatte ich mal ein grummeln im Bauch) wieso geht es nicht? Jetzt zb.grummelt es plötzlich... Was ist es.. Ich trinke genug weil ich dachte es sei eine verstopfung.. Hm

Antwort
von lobster1234, 24

du kannst dir auch selbst nen einlauf geben wenn du eine spritze hast wasser aufsaugen und rein damit und abwarten bzw nach ne zeit evtl nachlagen sollte es nicht gehen nicht nochmehr reinpumpen evtl arzt aufsuchen^^

Antwort
von Secretstory2015, 33

Japp, scheint eine Verstopfung zu sein. Helfen tut es, wenn Du Pflaumensaft trinkst.

Antwort
von Hamburg012, 17

Nimmst du Abführmittel, dann kannst du dich aus kacken..

Kommentar von Zanora ,

Wenn man schon Bauchweh hat würde ich auch mal Abführmittel nehmen. Nur die sollte man halt nicht so oft nehmen weil auf Dauer sind die nix für die Darmflora.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten