Frage von JoJamJo1, 40

Ich kann nicht ich selbst bleiben, was soll ich tun?

Hey Leute. Viele aus meiner Klasse meinten schon zu meiner Besten Freundin, dass ich ihr nachmachen würde, aber vom Verhalten her, also wie ich rede und mich gebe, das meinten meine Eltern auch schon zu mir. Nur ist es nicht das erste mal so, bei einer alten guten Freundin war das genau so... nur das sie sehr Patzig war, was sich auch auf mich abgefärbt hat, ich konnte es aber wieder mit viel mühe und Zeit abstellen... Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich habe schon oft deswegen geweint, auch wenn es vllt übertrieben ist aber es regt mich so auf, dass ich nicht so bleiben kann wie ich bin und mich immer von anderen, mit denen ich viel Zeit verbringe abfärbe..:( Habt ihr vllt ein paar Tips? Oder war es bei euch auch schonmal so? würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet das iwie "abzustellen" vielen Dank im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kirbydance, 22

Beobachte dich selbst. Wenn du Dinge an dir merkst, die dir bekannt vorkommen (ob nun von deiner Freundin oder evtl sogar von jd anderes), versuche diese zu meiden. Suche eine andere Reaktion/Meinung/etc in der Situation, die dir näher liegt bzw deiner Persönlichkeit entspricht. Versuche herauszufinden, was deine Eigenschaften sind und wann du diese unter Beweis stellen kannst.
Sollte dir das zu schwer fallen, frage die Leute, denen das bereits aufgefallen ist, um Hilfe: sie sollen dich immer darauf hinweisen, wenn du nachäffst. Wenn du aber keine andere Art und Weise kennst, in der entsprechenden Situation zu handeln, frage sie, welche Reaktion eher zu dir gepasst hätte und merk es dir fürs nächste mal.

Einfach Geduld haben und nicht aufregen. :)

Kommentar von JoJamJo1 ,

naja.. es ist ja nicht so, dass es nur in Situationen so ist, wie zb Meinungen, es passiert ja auch gegen meinen Willen, ich rede und betohne auch jedes Wort genauso wie sie, ich habe schon manchmal probiert das wegzustecken, aber, das klingt jetzt dumm aber ich hab sozusagen "vergessen" wie ich sonst reden würde, deswegen kann ich mich schlecht wieder umstellen oder so...

aber tzdm vielen Dank!

Kommentar von kirbydance ,

Ich mache viel Schauspiel und vllt hilft dir ja eine Übung die wir da immer machen: suche dir einen x-beliebigen Satz aus (am besten einen, den du oft sagst) und wiederhole diesen ganz oft mit verschiedenen Betonungen. Oft findet man eine Betonung so lustig, dass man sie sich unterbewusst aneignet. vllt hilft es ja, probieren schadet nicht. abgesehen davon siehst du deine Freundin wahrscheinlich bloß als Vorbild, weil dir ihre Art und u.a. ihre Art zu sprechen gefällt, deswegen versuchst du sie zu imitieren. also sollte dir das mal unterbewusst passieren, ist das sozusagen "ein Kompliment" für sie und nichts schlimmes oder etwas, wofür du dich schlecht fühlen solltest. Sollte man dih zukünftig darauf hinweisen, nimm es dankend an, lach drüber und lerne aus deinen "Fehlern". :)

Kommentar von JoJamJo1 ,

ich werde es mal probieren :D Danke für den Tipp^^

Antwort
von TeaTiMe08, 15

Hey, ich geh mal davon aus, dass du unter 16 bist, also im Jugendalter.

Es ist ganz natürlich, dass man sich entsprechend der Umgebung verändert. Und Das tut jeder. Wenn du du selbst bist, wirst du nach ner Zeit merken, dass auch andere dich nachmachen, weil sie vll bestimmte Verhaltensweisen an dir cool finden und imitieren. Meißtens ist dieser Prozess nicht beabsichtigt und man macht es ohne es zu merken.

Wenn du das Gefühl hast, du veränderst dich zu stark in die Richtung anderer, dann versuche einfach ein paar Sachen nicht mehr nachzumachen.

Ich kann dir nur sagen, dass dieses Problem auch mit der Zeit verschwindet. Wenn du mal aus der Pubertät raus bist, hört das auf und du kannst deine Persönlichkeit voll eintfalten. :D

Als Tipp: Auch wenn du merkst, deine Freunde zicken oft rum und das machst du nach etc. Dann überlege dir doch, ob diese Freunde eine gute Umgebung für dich darstellen. Du solltest dich eigentlich nur mit Leuten umgeben, die dir guttun und bei denen du dich wohlfühlst. Dann ist es auch nicht so schlimm, wenn dir Sachen wie das Nachmachen bestimmter Dinge passieren, denn deine Freunde werden das verstehen und vielleicht freuen sie sich ja auch, wenn du das machst, weil sie merken, dass du sie deswegen cool findest :D

Ich wünsch dir ne gute Zeit 

Lg, Paul

Kommentar von JoJamJo1 ,

Ich bin 15 ja :D Ich habe nur leider bei keinem das beobachten können.. also das sich andere gegenseitig nachmachen und bei ihr ist es ja auch nicht so :/ aber vieeelen Dank für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community