Frage von Schokookeksss, 58

Ich kann nicht abnehmen an was liegt es?

Hallo Leute; Ich versuche schon seit ner Ewigkeit abzunehmen mache regelmäßig Sport esse abens Kohlenhydratfrei und auch wenig bis keine Süßigkeiten... Trotzdem verliere ich meine Kilos nicht... Habt ihr Ideen an was das liegen könnte oder habt ihr Ernährungstipps mit denen ihr selber auch schon Erfolg hattet? Danke schon mal im Vorraus! LG!

Antwort
von Vivibirne, 21

Wenig Süssstoffhaltige Produkte, wenig light Zeug. Sie fördern heisshungerattacken.
Morgens solltest du was sättigendes essen um heisshunger vorzubeugen und lange satt zu sein, energie zu haben. Dafür eignen sich Haferflocken mit Milch und obst. Als snack nen apfel oder ne habdvoll nüsse oder ein Naturjoghurt.
Mittags solltest du fisch oder fleisch essen dazu reis oder Kartoffeln und als beilage gemüse oder Salat.
Abends sind rühreier oder ein Omelette gut, dazu eine scheibe vollkornbrot mit frischkäse und schinken.
Der tag war fettarm und eiweissreich. Dazu noch viel wasser trinken und genug bewegen.

Antwort
von Bouvardia, 9

Falls dein Englisch gut ist kannst du dir ja mal dieses Video angucken :)


Cassey ist Expertin in sowas 🙂

Antwort
von putzfee1, 24

Um deine Frage beurteilen und somit auch sinnvoll beantworten zu können wäre es hilfreich, wenn man dein Alter, deine Größe und dein Gewicht kennen würde.

Kommentar von Schokookeksss ,

16 Jahre, 1.63m, 70kg
Kannst du mir jetzt helfen?

Kommentar von putzfee1 ,

Um gesund und dauerhaft abzunehmen, muss man seine Ernährung entsprechend umstellen, d.h. du musst darauf achten, dass du wenig Zucker und wenig Fett zu dir nimmst. Wenig Süßigkeiten, möglichst kein Fastfood, statt dessen viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Statt süßer Limos Wasser und/oder ungesüßten Tee. Wann du deine Kohlenhydrate zu dir nimmst, ist unerheblich, Kohlenhydrate kennen weder Uhrzeit noch Tageszeit.

Neben dem Sport auch Bewegung in den Alltag einbauen, also kürzere Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück legen, die Treppe statt des Lifts benutzen und immer Möglichkeiten zur Bewegung suchen.

So sollte es eigentlich möglich sein, dass du etwa 0,5 kg pro Woche abnimmst, was einer gesunden Gewichtsabnahme entspricht. Sollte das bei dir nicht funktionieren, geh mal zum Arzt, um schauen zu lassen, ob dein Gewicht möglicherweise organische Ursachen hat.

Antwort
von Orothred23, 22

Es kommt nicht darauf an, was du isst, sondern wie viel. Weder Kohlenhydrate, noch Fett, noch Eiweiß macht von sich aus dick. Die Menge ist wichtig.

kcal-Aufnahme und Gewichtsentwicklung überwachen und entsprechend den Zielen anpassen

Kommentar von Schokookeksss ,

Was ist kcal-Aufnahme und Gewichtsentwicklung?

Kommentar von Orothred23 ,

Ohje....du scheinst ja gar kein Wissen zum Thema Ernährung zu haben.

Was Kalorien sind, weißt du? Mit kcal-Aufnahme meine ich die Menge an Kalorien, die du täglich zu dir nimmst.

Gewichtsentwicklung ist halt wie sich dein Gewicht entwickelt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten