Frage von statomino, 43

ich kann neue Schriftarten nicht in den fonts-ordner einlegen, da ich nicht "berechtigt" bin. Wie muss ich mich einloggen, damits funzt?

Antwort
von Kerridis, 43

Was für eine Distribution verwendest du denn? Bei Ubuntu und ähnlichen darauf basierenden kommst du mittels "sudo <Befehl>" oder "sudo su" auf der Konsole in den root-Modus, und musst dein Userpasswort eingeben, bei anderen Distributionen wirst du root mit "su" und musst das root-Passwort eingeben.

Du kannst Schriften entweder systemweit installieren oder in deinem persönlichen Bereich. Für letzteren brauchst du kein extra Passwort...

Wenn ich z.B. im Dateimanager Dolphin (KDE/Plasma-Oberfläche) in die Adresszeile "fonts:/" eingebe, bekomme ich 2 (virtuelle) Ordner, Personal und System" angezeigt. Da kann ich Schriften reinziehen, um sie zu installieren. Oder über die Systemsteuerung geht das auch im Persönlichen Bereich. Oder mit dem Programm kfontview. Der entsprechende Ordner ist ~/.fonts, da kannst du die Schriftdateien auch direkt als User reinziehen. Aber, siehe Antwort spaghetticode, wenn du das manuell kopierst, dann muss der font-Cache anschließend noch aktualisiert werden.


Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 38

es gibt nicht "den" fonts-Ordner. Solche gibt es z.B. im eigenen Home-Verzeichnis für java, für gimp ...

Warum solltest du da keine Rechte haben. Alles was außerhalb deines "zu Hause" liegt könnte root verwalten. Der hat dann alle Rechte (auch für deinen Home-Bereich). Melde dich als root an ( su  in einem Terminal). Das Passwort, das du bei der Installation vergeben hast, kennst du hoffentlich noch.

Antwort
von spaghetticode, 38

Mach's auf der Konsole als root. Das Kommando zum Verschieben ist

mv /pfad/zur/quelldatei.ttf /pfad/zum/zielverzeichnis/

und das Kommando zum Kopieren

cp /pfad/zur/quelldatei.ttf /pfad/zur/zieldatei.ttf

Danach musst du die Schriften aber noch dem System bekannt machen:

fc-cache -f -v

Einmal aus- und wieder einloggen und die Schriften sollten in allen Programmen zur Verfügung stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten