Ich kann mit meinem tablet DVB-t empfangen aber kein DVB-T2, ist es möglich, das ich damit auch irgendwie dvb-T2 empfangen kann. ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was willst Du mit einem USB-Stick? Noch mit schöner Ausziehantenne, mit der man sich das Auge aussticht.
Dein Tablet hat doch WLAN. Also einfach die zattoo App installieren und schon hast Du über 75 TV Sender. Willst Du die Privaten auch, müsst Du 10 € im Monat berappen.
Ich nutze Zattoo auch am TV. Für meinen Sony Android TV gibt´s ne TV App.
Der große Vorteil bei Zattoo liegt auch darin, dass Du mit einem Account auf mehereren Geräten schauen kannst. Ich zahl also nicht wie bei DVB-T2 für jedes Gerät, sondern nur für einen Account, egal wieviel Geräte.
Schau´s Dir mal an: www.zattoo.com
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Luca,

der freenet TV USB-Stick, den du benötigst, um private Sender über DVB-T2 zu empfangen, ist aktuell noch in der Entwicklung. Alle Informationen zu Funktionsempfang, Programmen und dergleichen werden wir rechtzeitig zum Start des mobilen Angebots in 2017 bekanntgeben. Am besten abonnierst du unseren Newsletter – so gehörst du immer zu den ersten, die Neuigkeiten direkt von freenet TV erfahren.

Viele Grüße,

dein freenet TV Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?