Frage von sophiekhalifaa, 18

Ich kann mit aufgequollenen Händen kein handtuch anfassen?

Nach dem Baden duschen etc sind die Hände ja so schrumpelig aufgequollen. Immer wenn dieser Zustand ist, kann ich kaum etwas anfassen. Früher (bin jetzt 17) konnte ich mich nichtmal abtrocknen. Das musste immer meine Mutter machen. Mittlerweile kann ich weiche Sachen anfassen, jedoch mit einer dicken Schicht Creme auf den händen. Ich HASSE dieses gedühl. So wie andwre das quitsxhen an der tafel etc hassen. Ich bekomme dann immer gänsehaut und würgereiz. Jetzt ist es nicht mehr so schlimm. Was ist das? Es nervt mich echt aber woher kommt dieses eklige Gefühl und diese Abneigung?

Antwort
von borntobechild, 9

Du badest und duscht einfach zu lange. Bei einer normalen Duschzeit bekommt man diesen Effekt nicht, es wird sonst zuviel natürliches Fett ausgespült.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community