Frage von diemaggi97, 26

Ich kann mir Vokabeln eig gut und auch schnell merken nur leider hab ich dann nach 2 Wochen viele wieder vergessen. Wie kann ich sie mir längerfristig merken?

Antwort
von Schuhu, 16

Wörter kann man sich am besten merken, indem man sie anwendet. merk dir die Vokabeln nicht isoliert, sondern im Satzzusammenhang. Dann "haften" sie besser im Gedächtnis.

Antwort
von Kuhlmann26, 4

Du hast sie vergessen, weil Du sie nicht anwendest; wobei sich die zeitlichem Abstände zwischen den Anwendungen verlängern können. Wenn es sich nun nicht nur um stures Pauken, sondern um sinnvolle Zusammenhänge handelt, geht das Merken deutlich besser.

In Bildern zu denken, ist eine weitere gute Merktechnik. Gerade wenn es isolierte Wörter sind und keine Redewendungen.

  • Latein: cubare = liegen. Eine Kuh liegt auf der Bahre, wäre ein entsprechendes Bild.
  • Spanisch: entoces = dann. Eine Ente, eine 11 (once) und ein s. Am Ende musste ich nur noch an die Ente denken, damit mir das Wort wieder einfällt.


Gruß Matti


Antwort
von Thegunfather, 11

Anwenden. Also Konversation mit anderen halten und dabei versuchen die Vokabeln immer wieder einzubauen. Nur das nicht "abgehängte" üben von Vokabeln ist nachhaltig.

Antwort
von Taimanka, 13

Vokabeldatei, einmal täglich, (spätestens) nach 2 Wochen wirst Du sie behalten.

Antwort
von anna77maria2002, 13

Wie lernst du sie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten