Frage von tjooo, 35

ich kann mir nciht vorstellen mich nach der schule nicht mehr weiterzubilden , was kann ich tun?

hey leute. bald ist die schule zuende( ja wahrscheinluich für immer ) und ich suche nach einer ausbildung( muss sie dringend fidnen ) naja hjedenfalls hab ich angst irgdnwie. abgesehen davon, dass ich mir mich arbeitend garnicht vorstellen kann, wei lich mich zu jung fühle, kann ich mir es auch nciht vorstellen nun nicht mehr gebildet zu werden .wisst ihr was ich meine ? nichts neues dazu zu lernen. klar in der ausbildung lernt man auch , aber nicht wirklich allgemein. ich weiß nicht s orecht... meine frage ist : hattet ihr sowas auch ? geht das wieder weg, oder sollte man irgdnwas tun um sich weiterzubilden. achja bitte nicht empfehlen zu studieren oder s, falls das euch in den sinn kommt. das ist zwar lieb und auch logisch eiglentlich aber ich kann euch sagen, wieso ich eig. kein studium amchen möchte. die sache ist, dass ich nicht einschätzten kann ob das studium sich lohnt, ob ich nicht danach den gleiche nberuf ausübe im endeffekt. weil ein bwl studium8 das käme in frage ) verhilft einen zu führenden positionen und ich weiß nicht so recht ob ich das möchte.. wie ihr seht ich bin be ivielen dingen unsicher und bräuchte ein rat

Antwort
von antWortFraGeTyp, 19

naja ich habe nach der Schule mich selbst autodidaktisch belesen

mit verschiedenen Fachbüchern für Azubis

Antwort
von maryberry97, 15

Je nach Beruf kannst du dich da auch immer weiter bilden. Das ist dann nicht mehr allgemein, aber du bildest dich immer weiter.

Ansonsten hindert dich ja auch sonst nichts, Bücher zu lesen und damit ein größeres Allgemeinwissen zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community