Frage von Potterhead03, 19

Ich kann mir keinen Schulstoff merken 😢?

Hallo, Ich bin 13. in der 8. Klasse auf einem Gymnasium (G9). Irgendwie kann ich mir nie Stoff merken! Egal ob Grammatik Regeln in Französisch, Zeitformeln in Englisch oder Regelaufschriebe in Mathematik. Ich kann mir nichts! merken. Auch im Alltag manchmal kommt es vor dass ich Sachen total schnell vergesse und das schon seit Jahren. Ich glaube dadurch dass ich mir nie gewisse Sachen merken kann, leiden meine Noten sehr stark darunter! Kann mir jemand helfen? Und jetzt kommt nicht mit :" Hock dich hin und lern einfach" Lg Potterhead03

Antwort
von Menuett, 4

Hattest du das schon immer oder kam das erst vor kürzerer Zeit.

Wenn es vor kurzer Zeit kam:

Du bist in der Pubertät. In der Pubertät wird das komplette Hirn umgebaut und neu verdrahtet.

Da kommen Konzentrationsprobleme häufig vor. Das geht wieder vorbei, ist jetzt halt aber sehr blöde für Dich.

Wenn Du dieses Problem schon immer hattest: lass abklären, ob Du nicht vielleicht ADS oder ADHS hast.

Da gibt es Medikamente, die das Leben leichter machen.

Kommentar von Potterhead03 ,

Seit ich ungefähr 10/11 bin haha 😂 Wenn dein Text stimmt liegt es anscheindend wirklich an der Pubertät.

Antwort
von BoyNono, 2

Ich bald 13 (7. klasse) hab mit meiner Lehrerin lernen lernen gemacht, Probier mal deine Vocabeln folgend zu lernen :
Teile sie in Blöcke ein (8er Blöcke) schlage mal dein Buch auf und nimm n Schmier Zettel, deck eine Spalte des Blockes damit ab, schreibe die vocabeln ab so wie du denkst das sie stimmen, sobald 2 falsch sind fängst du von vorne an und wenn du es schaffst das die ganze seite richtig ist schreibst du sie anders rum ab (wenn du von oben angefangen hast machst du jz von unten nach oben) wenn du ein Wort falsch hattest schreibst du es 3 mal richtig ab, so ähnlich kann man sicher auch Grammatik lernen (von premzip her)
Außerdem könntest du ja während du den einen Block lernst immer das selbe Lied an machen und sobald du das Lied hörst fällt dir die die richtige vocabel ein, oder so bald die vocabel gefragt is fällt die dir wegen dem Lied ein, lässt sich auch auf Grammatik übertragen !

Wenn deine konzentration langsam verschwindet hier noch 2 Tipps :
1. mache mit einem Bleistift eine liegende 8 also die unentlos schleife, und spure die immer nach
2. reibe deine Hände solange bis sie wirklich heiß sind und dann halte sie an deine Ohren (Flache Hand mit Hand Innenseite)

Diese 2 Tipps sollen helfen, bin noch selbst nicht dazu gekommen sie zu testen.
Mache beim lernen alle 20 Minuten 10 Minuten Pause !
In der Pause :
Trinken (keine Cola etc) etwas essen (Banane, wegen Energie lieferrand) mach das Fenster auf! Und entspanne dich in der Zeit (kein Fernsehen, Handy etc)
Und NIEMALS 2 sprachen hintereinander lernen !

Ich hoffe wirklich sehr das ich dir helfen konnte

Antwort
von roteblume122, 3

hast du viel stress ???? dann kann es daran legen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community