Ich kann mir keine Gesichter merken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch wenn es sich dumm anhört: NA UND???? Nicht hinter allem stecken Krankheiten und große Probleme. Noch nie konnte ich mir Gesichter oder Namen merken, noch schlimmer ist es, wenn ich die auch noch in Verbindung bringen muß.

Dagegen habe ich ein phänomenales Zahlengedächtnis, das mich auch nach Jahrzehnten nicht im Stich läßt, kann mir meine Patienten super anhand ihrer Erkrankungen merken und weiß von jedem einzelnen die verschriebenen Medikamente und deren Dosierungen. Wenn mir jemand seine Personalausweisnummer oder sein Geburtsdatum verrät, werde ich das nie vergessen, aber ob derjenige Meier, Müller, Schulze oder Schmidt heißt und rote, grüne oder gelbe Haare hat, weiß ich nicht.

Das macht uns Menschen aus, daß wir nicht alle gleich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich unterscheiden sich Menschen bezüglich ihres Gedächtnisses. Es gibt ja nicht nur ein 'Memory' sondern viele verschiedene, Kurzzeitgedächtnis, Ultrakurzzeitgedächtnis, Langzeitgedächtnis, sensorisches Gedächtnis, episodisches Gedächtnis, sprachliches Gedächtnis, ikonisches Gedächtnis, motorisches Gedächtnis und wie die Namen und Bezeichnungen der voneinander unterscheidbaren Module noch sein mögen. Es gibt Menschen, die behaupten, sie könnten sich 'Gesehenes' auch in der Erinnerung noch anschauen, wie wenn sie ein Bild gespeichert hätten. Andere, bei denen diese Fähigkeiten nicht so gut ausgeprägt sind. Ich habe kein ausgeprägtes visuelles Gedächtnis und mit den Gesichtern geht es mir ähnlich wie dir. Allerdings habe ich oft den Eindruck, ich hätte ein Bild in der Erinnerung gespeichert. Z.B. ein Gesicht, oder wo auf einer Seite in einem Buch etwas gestanden hat. Das erweist sich aber oft als falsch. Meine Erinnerung an die Augen von jemandem sind z.B. wesentlich besser, wenn ich mir gemerkt habe 'grüne Augen'. Dann 'sehe' ich die Augenfarbe auch in der Erinnerung. D.h. wenn ich etwas erinnern möchte, muss ich es sprachlich memorieren. In der Wahrnehmung nehmen Gesichter eine Sonderstellung ein: schon Neugeborene reagieren auf Gesichter bzw. Schablonen von Gesichtern, bevor sie andere Dinge erkennen oder sehen können. Bei Gesichtern kommt es auch eher darauf an, dass man sie in der 'richtigen Lage' sieht, z.B. nicht kopfüber, wo jemand ein ganz anderes, 'komisches' Gesicht hat. Bei anderen Gegenständen, z.B. einem Auto, ist das nicht so. Da Gesichter anders wahrgenommen und 'gesehen' werden, ist es auch nicht unwahrscheinlich, dass sie anders erinnert werden. Wenn du dein Gedächtnis verbessern möchtest, dann versuche 'bewußter' zu sehen und beispielsweise Gesichter anders als nur visuell zu erinnern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesichtsblindheit ist ein Symptom, das als Ursache 'Kryptopyrrolurie', eine ausgeprägte Vitamin B6-Verwertungsstörung, hat. Diese Krankheit wurde erforscht durch Prof. Bodo Kuklinski - leider kennen unsere Ärzte das kaum, da es einigen Aufwand erfordert, die nötigen Untersuchungen zu machen, um den vielen Krankheitsbildern diese Ursache zuordnen zu können. Mit den Ursachen haben es unsere Mediziner ja bekanntlich nicht so..

Mir geht es ebenso wie dir, aber nicht so schlimm, seit ich dank einer tollen Ärztin der alten Sorte diesen Zusammenhang entdeckt habe und ich etwas dagegen tun kann.. 

Eiweißverwertungsstörungen, Autismus, Prämenstruelles Syndrom und viele andere Symptome sind alles weitere Ausdrucksformen von Vitamin B6- und Zinkmangel! Bei Frauen wird dieser Mangel zusätzlich verstärkt durch die Einnahme der Pille, die ein Riesenloch in den B6-Haushalt reißt (zu Anfang, als die Pille nach Deutschland kam, war dieser Umstand in den USA schon bekannt, hier wurden aber keine Konsequenzen daraus gezogen).

Ich nehme Vitamin B6 von Hevert als Monopräparat, ohne weitere Substanzen drin ( www.medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b6-hevert-tabletten-50-st-hevert-arzneimittel-gmbh-co.-kg-pzn-4897731.html) und Zink. 

Vielleicht hast du jetzt ja die Ursache für deine Wiedererkennungsstörung gefunden. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kenne ich. Prosopagnosie heisst sie. Es gibt einen Radiomoderator, der das gleiche Problem hat und er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prosopagnosie heisst auf Deutsch Gesichtsblindheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessa1984
25.11.2016, 07:15

ich bin mir nicht sicher, aber ist das nicht teil einer sogenannten authismusspektrumstörung?

lg, Tessa

0
Kommentar von Crywolffe3636
25.11.2016, 07:18

Das müsste man genauer untersuchen.

0

Geht mir genauso!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?