Frage von NoHandles, 16

Ich kann mir irgendwie kein Blut in Animes anschauen ist das eine Phobie?

Hallo , ich habe schon seit langem mich gefragt warum ich so Angst habe Blut in Animes anzuschauen also wenn zumbeispiel jemand abgestochen oder aufgefressen wird. Ich kriege extrem Gänsehaut und einen Adrenalinschub aber trotzdem fürchte ich mich.. Ist das eine Phobie? Und wie kann ich das behandeln? Ich finde es mega schade wenn ich nur beschränkt Sachen anschauen kann ohne das ich einen Anfall bekomme

Antwort
von Dashyyy, 10

Ja, das ist eine Phobie. Man könnte es beispielsweise durch Hyposensibilisierung behandeln, also das du dir ganz viel davon anschaust. Irgendwann stumpfst du ab, aber das würde ich niemals alleine tun. Du kannst dadurch tatsächlich bewusstlos werden und umfallen.

Kommentar von NoHandles ,

hm ok Danke! Ich werde es versuchen

Antwort
von realsausi2, 4

Das geht mir bei Animes immer so, egal ob da Blut fließt oder nicht.

Ich glaube, dass ist ein natürlicher Abwehrreflex unserer Gehirns, der uns vor solchem Müll bewahren soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten