Frage von katharina2, 54

Ich kann mir einfach nie etwas merken, das ich lernen muss. Was soll ich tun?

Ich habe bis morgen 20 Seiten in Geschichte zu lernen. Ich hab versucht es mir zusammen zu schreiben, aber das klappt auch nicht. Überhaupt kann ich nicht genau unterscheiden, was wirklich wichtig ist und was nicht. Wenn ich mir das durchlese, dann merke ich mir auch nichts. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll:(

Antwort
von psychoqueen, 6

Auf jeden Fall laut lesen. Das hilft. Mir persönlich hilft auch wenn ich dabei im Raum rumgehe und mich bewege aber das ist von Person zu Person unterschiedlich. Mir hilft auch Wasser und Schokolade oder andere Süßigkeiten ;D Wenn ich Jahreszahlen habe schreibe ich sie mir oft auf die Hand so dass ich sie oft zufällig sehe und mir dann denke achja in dem Jahr war ja das und das

Vielleicht bist du auch jemand  der mit Musik gut lernen kann. Probiers mal aus.

20 Seiten sind ziemlich viel deshalb würde ich es mir einteilen und das ganze in 5 oder vielleicht auch 4 Teile teilen. Dann lernst du Stück für Stück und lässt dich falls du jemanden hast nach jedem Teil darüber ausfragen. Nach jedem Teil machst du eine kleine Pause und gönnst dir was Süßes

Am Abend wirklich ganz kurz bevor du dich schlafen legst würde ich dann alles nochmal wiederholen, da man dass dann angeblich besser im Kopf behält.

Ein Tag ist zwar kurz aber ich bin sicher das schaffst du!

Und ich weiß das mit dem zusammenschreiben ist echt schwer aber auch hier ist es so Übung macht den Meister also versuch es zumindestens und mach dir zu jeder Seite ein paar Stichpunkt zu machen. Etwas aufzuschreiben hilft nämlich auch damit man es sich besser merkt

Ich hoffe ich konnte dir helfen und Viel Glück bei dem Test/der Arbeit (oder wofür auch immer du das können musst) morgen

Kommentar von katharina2 ,

Ja, morgen leider:( Danke, das ist echt sehr nett! Gute Idee!!:)

Antwort
von Wissensmonster1, 13

Hallo!

Also, was ich immer mache:

Ich schreibe mir 1.Karteikarten, weilman dann alles schon mal geschrieben hat, dann kannst du ach die weg legen, die du schon kannst und es werden immer weniger.

Und 2. nimm deinen Text oder die Karten und geh spazieren. Ich finde mit bewegung kann amn sich sachen viel besser merken.

Oder 3. vielleicht bist du ja der Hör-Lerntyp, dann lass dir den Stoff von jemandem vorlesen oder sprich ihn auf dein Handy und hör ihn dann an.

So merke ich mir Sachen. Ich hoffe das hilft dir.

Viel Glück

Wissensmonster1

Kommentar von katharina2 ,

Gute Idee! Danke, für deine Hilfe!!:)

Antwort
von W00dp3ckr, 15

Stell Dir einfach vor, Du wärest in der Zeit. Was wäre da wichtig?

Richtig wichtig sind für uns z.B. Nazizeit mit dem Holocaust, dem Weltkrieg, der darauf folgenden Teilung Deutschlands und 40 Jahre später die Wiedervereinigung.

Das sind zwei große Ereignisse, dazwischen hast Du viele kleinere, die diese Ereignisse möglich machen.

Aktuell kannst Du auch einige Dinge beobachten, die wahrscheinlich zu großen Veränderungen führen. Die EU verändert sich gerade sehr stark, erstmalig möchte ein Partner austreten. Die Nachbarstaaten Türkei und Russland haben sich politisch sehr stark verändert und sind dabei. Zu welchen großen Ereignissen wird das führen, werden sie positiv oder negativ sein? Wir wissen es nicht.

Schau Dir die Geschichte ähnlich an. z.B. Der Buchdruck macht die Verbreitung von Information sehr viel einfacher (ca. 1450), damit kann die Idee der Reformation sehr viel besser über ganz Deutschland transportiert werden (1517). Das führt zu einem Bruch in Deutschland, das hundert Jahre später zum 30jährigen Krieg (1618 - 1648) führt. Dieser Krieg hat die Teilung von Deutschland in vorwiegend evangelische und vorwiegend katholische Regionen zur Folge. Das spürt man heute noch. Vergleich mal, was für Kirchen Du in Bayern, und welche Du in Hamburg siehst.

Eigentlich doch super spannend, oder?

Kommentar von katharina2 ,

Ja, stimmt :)

Antwort
von anon288393030, 20

Also ich kann sehr schnell auswendig lernen lieder mit melodien iann sich js jeder merken dann fasse aöles in einem lied zu einen bekanntenlued zsm wie z.b shake it off oder so

Antwort
von Mogwai123, 12

Karteikarten klappen bei mir auch immer sehr gut. 

gib den einzelnen Seiten und Abschnitten auch erst einmal "Überschriften", dann ist das Ganze schon viel geordneter. Und diese Überschriften schreibst du jeweils auf eine Karteikarte, und auf der Rückseite alle wichtigen Infos dazu.

Antwort
von YoloWarrior, 20

Du musst das nächste mal früher anfangen und dir dann jeden tag den text durchlesen jetzt lässt sich leider nichts mehr machen :(

Antwort
von Winni12345, 21

Laut lesen. Vielleicht bist Du ein akustischer Lernender.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community