Frage von NicoMagKekse, 73

Ich kann mir den Finger in den Hals stecken ohne dass es ein komisches Gefühl ist. Ist das normal?

Liebe Community, ich bin Männlich / 16 Jahre alt. Ich habe mir letztens einfach mal so "aus Spaß" den Finder in den Hals gesteckt. Frag nicht warum... ich weiß es selbst nicht :D So und nun zu meiner Frage. Ich konnte mir den Finger komplett in den Hals stecken als noch hinter die Zunge und so. Und habe dabei keinen Würgreflex oder so gehabt. Ist das normal? Und ist es auch normal dass sie die hat hinter der Zunge nicht so glatt anfühlt wie in der Mundhöhle? Sollte man deswegen zum Arzt und das mal abchecken lassen, oder ist das normal so?

Danke schon mal im Voraus Nico :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo NicoMagKekse,

Schau mal bitte hier:
Arzt Hals

Antwort
von Summerween, 33

Alles halbwegs normal und kein Grund einen Arzt zurate zu ziehen.

Antwort
von Anyfail, 35

Kann ich auch :) Das ist wie mit dem kitzlig sein - alles eine Frage der Selbstkontrolle. Würde jmd fremdes seinen Finger in deinen Hals stecken hättest du vermutlich einen Würgreiz.

Kommentar von NicoMagKekse ,

Okay danke. Es beruhigt mich. :)

Aber um sicher zu gehen gehe ich denn doch lieber zum Arzt.

Antwort
von NicoMagKekse, 15

Okay ich war gestern beim Arzt, und es ist eine Rachenentzündung. 
Also ich denke mal denn gehen auch die anderen Beschwerden weg.

Aber danke für eure Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten