Frage von Sheynika2, 79

Ich kann mich und mein aussehen nicht wahr nehmen, bitte um hilfe!?!?

Hey Leute Wie oben schon steht kann ich mein aussehen, meinen Körper und mich selber nicht wahrnehmen.

z.B wenn ich in den Spiegel schaue kann ich nicht sehen wie ich wirklich aussehe..., ich weiss nicht wie ich es erklären soll... Halt ich bräuchte das ich vor mir stehe das ich es wahrnehmen kann.

Meine Figur mag ich überhaupt nicht weil ich zu dünn bin 1,63m und 43 kg Und wenn ich in den Spiegel schaue kann ich meinen Körper auch nicht wahrnehmen..., ob ich zu dünn oder doch bischen dick bin, was ich persönlich mehr bevorzuge..., manchmal schaue ich in den Spiegel da fühle ich mich etwas dicker was ich Ja will..., aber später oderso wieder zu dünn..., ich hoffe ihr wisst was ich meine:(

Ist das normal ? Hat das von euch auch jemand? Muss ich zum psychologen? Danke schonmal im voraus freue mich auch hilfreiche antworten!:)

Antwort
von Laxye, 43

Ich glaube das ist in der Pubertät normal oder so :)

Manchmal wenn ich in den Spiegel schaue, finde ich mich in Ordnung, aber manchmal schau ich in ein Spiegel, und sehe vor mir die aller hässlichste Person.

Bei mir variiert das auch manchmal, ob ich mich viel zu fett fühle, oder nur etwas zu dick. Ich bin meistens im Laufe des Tages immer unzufriedener mit meinen Spiegelbild.

Aber da du ja wirklich zu dünn bist, und dich dann noch zu dick fühlst, solltest du vllt doch mal einen Artzt aufsuchen, bevor es noch zu einer ernsthaften Magersucht kommt.

Antwort
von TRichter1956, 11

Das alleine ist vielleicht noch nicht unbedingt problematisch. Schau, ob es noch mehr Dinge gibt, die vielleicht "komisch" sind oder Dich belasten, z.B. was ist mit Deinem Essverhalten? Hattest Du deswegen schon Ärger mit Eltern, Freunden o.ä. oder wurdest darauf angesprochen? Wie ist Dein Selbstwertgefühl? Hast Du Ängste, die Dich beeinträchtigen? Hast Du oft Alpträume? Stehst Du manchmal "neben Dir"? Wenn solche Dinge zusätzlich auf Dich zutreffen und nicht nur vorübergehend sind, dann macht ein Termin beim Psychotherapeuten wahrscheinlich Sinn.

Kommentar von Sheynika2 ,

jiaa halt ich bin halt dünn und mot wird von jedem gesagt ess mal mehr undso.., was ich an meinem. Körper nicht gefällt ist halt das ich so dünn bin ich hasse meine Nase und das ich kleine brüste habe^^ kannst du damit was anfangen ? aber was hat das den damit zutun ? interessiert mich mal, hoffe bekomme eine Antwort :)

Kommentar von TRichter1956 ,

Ok, das klingt erstmal mehr nach Pubertät als danach, als ob ein Psychotherapeut nötig sei.

Antwort
von ioannis1, 24

Hey das ist ganz normal. Weil wir uns selbst nicht sehen erscheint es uns komisch wenn wir uns sehen. Und es erscheint uns merkwürdig das wir das sind. Obwohl wir wissen das wir es sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community